Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | H | Hainhofer, Philipp


Hainhofer, Philipp

ein Augsburger Kaufmann, Diplomat, Nachrichtenkorrespondent und Kunstagent

Leben und Wirken

Kindheit und Jugend

Der schillernde und vielseitig interessierte und tätige Philipp Hainhofer wurde am 21. Juli 1578 in Augsburg geboren. Er war das elfte von 15 Kindern Melchior Hainhofers? (1539-1583) und dessen Frau Barbara Hörmann von und zu Gutenberg. Philipp Hainhofer war noch ein Kind, als sein Vater starb. Zwischen seinem Tod und dem Jahr 1586 zog die Mutter mit ihren Kindern – außer dem Ältesten – nach Ulm. Philipp Hainhofer kehrte entweder 1593 oder 1594 kurz nach Augsburg zurück, brach aber von dort mit einem Bruder und Dr. Hieronymus Bechler zu einer Bildungsreise auf. Erste Station war Padua, wo sich die Hainhofers zwei Jahre lang an der Universität weiterbildeten, um dann in Siena einige Monate an der dortigen Universität zu verbringen. Während dieser italienischen Jahre machten sie kürzere und längere Ausflüge zu Kunstschätzen und Sehenswürdigkeiten. Unter anderen Städten besuchten die Hainhofer-Brüder Rom und Neapel.

Im Herbst 1596 sind die beiden Hainhofers wieder in Augsburg nachweisbar, doch reiste Philipp Hainhofer schon einen Monat nach seiner Rückkehr nach Köln, wo er weiterstudieren wollte. Hier lernte er bei einem Lehrer aus Brabant neben dem Französischen auch das Flämische, bevor eine Pestepidemie Lehrer und Schüler 1597 nach Amsterdam flüchten ließ. Nach Abschluss seiner Studien und Besichtigungen in und um Amsterdam reiste Philipp Hainhofer im Herbst 1598 wieder nach Augsburg zurück, nicht ohne zahlreiche Besichtigungen in seine Rückreise einzuflechten.

Sonstiges

Der schriftliche Nachlass von Philipp Hainhofer gelangte nach seinem Tod in die Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel. Hainhofers Schriften, Geschäftsbücher und Korrespondenzen sind bedeutende Quellen zur Augsburger Kunst- und Kulturgeschichte des 17. Jahrhunderts.

Weblinks


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | H | Hainhofer, Philipp


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis