Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Kultur und Bildung | Malerei und Grafik | Galerien | Grafisches Kabinett


Grafisches Kabinett

zu unterscheiden von der Grafischen Sammlung der Stadt Augsburg, die ebenfalls zu den Kunstsammlungen und Museen der Stadt Augsburg gehört

Allgemeines

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--grafisches-kabinett_augsburg_schriftzug_2013.jpg.jpg

Die Kunstsammlungen und Museen Augsburg verfügen über etwa 40.000 bis 45.000 Arbeiten auf Papier und eine der wichtigsten Sammlungen zur grafischen Kunst des Barock? und Rokoko? in Deutschland. Ganz kann diese grafische Sammlung nie gezeigt werden, doch waren Teile in Ausstellungen der Kunstsammlungen und auch als Leihgaben in Museen außerhalb Augsburgs zu sehen. Was bis 2011 fehlte, waren eigene Präsentationsräume für die grafischen Schätze der Stadt Augsburg. Diese gibt es nun in der Maximilianstraße 48. Dort ist das Grafische Kabinett im Erdgeschoss des Höhmannhauses untergebracht. Der Zutritt zum Grafischen Kabinett ist kostenlos.

Geschichte

Drei Honoratioren der Stadt Augsburg machten es am 2. Juli 2011 möglich, mit ihrer großzügigen finanziellen Unterstützung das Grafische Kabinett der Stadt Augsburg zu eröffnen und in ihr Teile der Grafischen Sammlung der Stadt Augsburg zu zeigen. Die Spender verbanden mit ihrer finanziellen Hilfe den Auftrag an die Stadt Augsburg, der Grafischen Sammlung mittelfristig weitere Ausstellungsräume für die professionelle Präsentation ihrer kunst- und kulturhistorisch herausragenden Arbeiten auf Papier zur Verfügung zu stellen.

Details

Unter den grafischen Blättern im Grafischen Kabinett sind zu sehen Handzeichnungen, Kupferstiche und Radierungen vom 16. bis ins 19. Jahrhundert.

Aus der ganzen Welt erreichen zahlreiche Leihanfragen die Sammlung und zeigen damit, welchen hohen Stellenwert das Grafische Kabinett und die Grafische Sammlung Augsburgs innerhalb der internationalen Museumsgemeinschaft hat.

Das Grafische Kabinett ist barrierefrei. Eine Behindertentoilette und ein Wickelraum sind im benachbarten Schaezlerpalais vorhanden.

Adresse

Grafisches Kabinett
Maximilianstraße 48
86150 Augsburg

Tel. 0821 / 324 41 20
Fax. 0821 / 324 41 05


Weblinks


Hauptseite | Kultur und Bildung | Malerei und Grafik | Galerien | Grafisches Kabinett


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis