Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Gesundheit und Soziales | S | Senioren | Gerontopsychiatrischer Verbund Schwaben


Gerontopsychiatrischer Verbund Schwaben

Allgemeines

Der Verband leistet ambulante Sozialarbeit für gerontopsychiatrisch erkrankte, ältere Menschen in der Stadt Augsburg und im Landkreis Donau-Ries?.

Beide Gebietskörperschaften zusammen mit dem Bezirk Schwaben an der Finanzierung beteiligt.

Geschichte

Der Verbund wurde 1996 in Nördlingen? gegründet. Zunächst war das Projekt in einer dreijährigen Modellphase mit jährlicher Befristung. Finanziert wurde er damals als Modellprogramm mit Mitteln des Bundes, des Freistaats?, des Bezirks, der Kassen und Eigenanteilen der durchführenden Verbänd.

1999 erhielt der gerontopsychiatrische Verbund den Sozialpreis der Bayerischen Landesstiftung.

2006 stimmte der Krankenhausausschuss des Bezirks Schwaben einer zweijährigen Fortsetzung zu. Damals hatten sich andere ursprüngliche Kostenträger aus dem Projekt zurückgezogen, obwohl der Bedarf an ambulanter Versorgung psychisch kranker Menschen vorhanden und die Erfolge des Verbundes wissenschaftlich nachgewiesen waren.

2007 beteiligte sich auch die Stadt Augsburg zum ersten Mal finanziell an der aufsuchenden gerontopsychiatrischen Sozialarbeit des Verbunds und gab einen Zuschuss von 12.000 €. Gleichzeitig erhöhte der Landkreis Donau-Ries? sein finanzielles Engagement von 6.000 auf 9.000 Euro jährlich.

Der Bezirk Schwaben stellte 2012 dem Verband 112.000 Euro zur Verfügung.

Details

Weblinks


Hauptseite | Gesundheit und Soziales | S | Senioren | Gerontopsychiatrischer Verbund Schwaben


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis