Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | G | Gartner, Hansjürgen


Gartner, Hansjürgen

Ein in Augsburg lebender Künstler, in dessen Werk der Mensch als Thema im Mittelpunkt steht.

Leben

Geboren wurde Hansjürgen Gartner 1945 im böhmischen Steinschönau, doch siedelte die Familie 1949 nach Wien über. Dort wurde er 1959 bis 1953 zum Textildesigner ausgebildet und schloss mit dem Diplom an der Höheren Bundeslehr- und Versuchsanstalt für Textilindustrie ab.

Seit 1965 lebt der Künstler in Augsburg, wo er 1969 ein Atelier im Holbein-Haus bezog. Seit 1976 ist er als freischaffender Künstler tätig und betreut unter anderem öffentliche und private Bauvorhaben.

1978 wurde er Mitglied der Künstlergilde Esslingen? / Neckar?, 1981 im Berufsverband Bildender Künstler. 1983 erhielt er einen Lehrauftrag für zwei Semester an der Fachhochschule Augsburg?. 1989 immatrikulierte er sich an der Hochschule der Künste Berlin?.

Hansjürgen Gartner gibt Kunstkurse mit unterschiedlicher Ausrichtung an der Volkshochschule Augsburg, im Kloster Windberg?, Bayerischer Wald (Wochenseminar) und in Neumarkt a. d. Raab, Österreich (Wochenseminar).

Werke (Auswahl)

Hansjürgen Gartner widmet sich vorwiegend dem Thema Mensch. Auch in seinen abstrakten Arbeiten bleiben Anklänge an das Körperliche bestehen. Allerdings geht es ihm um das Innenleben von Menschen, um die Figur hinter der Figur, was er durch Strukturen als gestalterische Mittel deutlich macht. Man fühlt sich durch die Präzision seiner Bilder an Röntgenaufnahmen erinnert, die aber diffundieren, sich in Rauch auflösen. Wie soll man das wenig Fassbare, das Wandelbare, das Werden und Vergehen des Menschlichen auch anders darstellen als mit einer Formandeutung, die sich auflöst?

Die Kunst Hansjürgen Gartners erschließt sich nicht auf den ersten Blick. Sie hat etwas Meditatives und fordert den Betrachter auf, sich Zeit zu nehmen. Die Werke sind weit vom expressiven Malen entfernt, auf den Pinsel als Malwerkzeug verzichtet Hansjürgen Gartner. Der Effekt ist deutlich: Alles Subjektive tritt hinter die Struktur und Tonwertqualität zurück.

Oft arbeitet der Künstler mit Weiß auf dunklem Grund und: Füße sind wichtige Symbole in seinen Werken, sind sie doch die Basis des Menschen auf seinem Lebensweg.

In seiner baulichen Kunst geht es Hansjürgen Gartner darum, die Lebensqualität durch Fachkompetenz zu verbessern. Farbe und Form sollen integriert in den Bau einfließen. Er sieht dabei Farbe nicht als nur kosmetische Applikation. Sie hat eine Aufgabe im Alltag zu erfüllen, denn der Einklang von Material, Farbe und Form wirkt sich direkt auf die Befindlichkeit des Menschen aus. In Zusammenarbeit mit dem Künstler können Eigentümer von Alt- oder Neubauten ihren eigenen Stil finden.

Einzelwerke

1986 Gesamtausstattung der Ballettaufführung "Gesche Gottfried" und "Erlkönig" an den Städtischen Bühnen Augsburg

1990 Gesamtausstattung der Oper "Der Raub der Lukretia" im Auftrag der Städtischen Bühnen Augsburg, Errichtung einer "Chromatischen Säule", Kreissparkasse Schwabmünchen

1994 Fertigstellung von Deckenbilder für die AOK-Zentrale Ingolstadt

1995 Gestaltung eines Wartebereichs im Finanzamt Augsburg? als Farbraum

1996 Ausstattung der Klosterkapelle und des Kreuzweges im Kloster St. Elisabeth in Neuburg an der Donau

1997 Malaktion anlässlich des Augsburger Friedensfestes in der St.- Anna-Kirche zu Augsburg, Errichtung einer Glasskulptur im Eingangsbereich der Landespolizeidienststellen Augsburg, Erstellung des Deckengemäldes im Sitzungssaal der Landeszentralbank im Freistaat Bayern München, Übergabe des Bildes "Metamorphose" an das evangelisch-lutherische Dekanat Augsburg

2001 Deckengestaltung in der Hauptschule Bobingen? mit "Kunstmembranen" (in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Robert Off)

2005 Deckengestaltung im Kreißsaal der Geburtenstation der Kliniken St. Elisabeth, Neuburg an der Donau

Ausstellungen (Auswahl)

1966 Galerie Hausmann?, Augsburg, Ausstellungsbeteiligung

1967 "Ars Phantastica in Deutschland", Galerie R. P. Hartmann, München, Ausstellungsbeteiligung; Mundus Mirabilis II, München, Ausstellungsbeteiligung

1970 Große Schwäbische Kunstausstellung, Rathaus Augsburg, Ausstellungsbeteiligung

1971 Kunstzone München

1972 Pavillon Alter Botanischer Garten, München, Gruppenausstellung; Galeria d´Arte Brixia, Brescia, Italien, Gruppenausstellung

1973 Große Schwäbische Kunstausstellung, Rathaus Augsburg, Ausstellungsbeteiligung

1974 Kunsthandlung Bessler?, Augsburg; Städtische Kunstsammlungen, Kellergalerie im Schaezlerpalais, Augsburg, Große Schwäbische Kunstausstellung, Rathaus Augsburg, Ausstellungsbeteiligung

1975 Galerie Kunst-Invest, München; Galerie Peithner-Lichtenfels, Wien, Ausstellungsbeteiligung; IKI - Köln, Galerie Starczewski, Messebeteiligung; Sonderausstellung innerhalb der Großen Schwäbischen Kunstausstellung, Rathaus Augsburg, Ausstellungsbeteiligung

1976 Galerie Spectra, Stuttgart?; "Phantastische Künstler sehen das Werk Richard Wagners", Galerie Gondrom, Bayreuth, Ausstellungsbeteiligung; "Phantastische Künstler sehen das Werk Richard Wagners" Kunstverein Kehl, Ausstellungsbeteiligung; Große Schwäbische Kunstausstellung, Rathaus Augsburg, Ausstellungsbeteiligung

1977 Interkunst Wien, Galerie Starczewski, Messebeteiligung; Galerie John-Silvers?, Augsburg; Große Schwäbische Kunstausstellung, Rathaus Augsburg, Ausstellungsbeteiligung

1978 Galerie Kamp, Amsterdam; "Artisti della Svevia", Galeria d´ Arte San Carlo, Milano, Gruppenausstellung; Centro d´Arte e Cultura-Legnano; Große Schwäbische Kunstausstellung, Rathaus Augsburg?, Ausstellungsbeteiligung

1979 IKC - Internationaler Künstlerclub Palais Pálffy, Wien; "Hommage á Albrecht Altdorfer, Schloss Wörth an der Donau; MOG, Regensburg, Ausstellungsbeteiligung; "Wash art", Kunstmesse Washington, Messebeteiligung; Große Schwäbische Kunstausstellung", Augsburg, Ausstellungsbeteiligung

1980 "Schwäbische Landschaften", Galerie Rakel?, Krumbach, Ausstellungsbeteiligung; Holbein-Haus Augsburg; Große Schwäbische Kunstausstellung, Toskanische Säulenhalle, Augsburg, Ausstellungsbeteiligung

1981 Künstlerklub "Die Insel e.V.", Hamburg; Kunstmarkt Göttingen, Messebeteiligung; Galerie Rakel?, Krumbach, mit Friedrich Hechelmann, Gruppenausstellung; Galerie Art et Mode, Biel, Schweiz; "Schwarz - Weiß", Galerie der Künstler, München; Große Schwäbische Kunstausstellung, Rathaus Augsburg, Ausstellungsbeteiligung

1982 Galerie Beck?, Augsburg; "Harlekiniade" Galerie bei der Komödie?, Augsburg; "Transform", Neue Residenz Bamberg, Ausstellungsbeteiligung

1983 "Thesenanschläge 1983" Toskanische Säulenhalle, Augsburg, Ausstellungsbeteiligung

1984 Museum Ostdeutsche Galerie, Regensburg; Städtische Kunstsammlungen, Kellergalerie Schaezlerpalais, Augsburg; "Zeichnung u. Druckgrafik", Haus des Deutschen Ostens, München, Ausstellungsbeteiligung

1985 "Jahrgänge" Städtische Galerie Villa Merkel, Esslingen?, Ausstellungsbeteiligung; "Freier Markt für aktuelle Kunst", Dortmund; Holbein-Haus Augsburg

1986 "Berührungspunkte", Stiftung Pommern - Schloss Rantzaubau, Kiel, Ausstellungsbeteiligung; "Berührungspunkte", Museum Ostdeutsche Galerie, Regensburg, Ausstellungsbeteiligung; "Berührungspunkte", Städtische Galerie - Villa Merkel, Esslingen?, Ausstellungsbeteiligung; "Wort Bild", Mappenwerk mit Originalgrafik und Lyrik, Üblacker-Häusl, München; Südliche Weinstraße, Landau, Ausstellungsbeteiligung

1987 "Wort Bild", Mappenwerk mit Originalgrafik und Lyrik, Bert-Brecht-Haus? Augsburg; Mussavi Arts Center, New York, Ausstellungsbeteiligung; Villa Engelhardt, Düsseldorf mit Herbert Dlouhy, Gruppenausstellung; Diepenheim (NL), Gruppenausstellung

1988 Galerie Fachwerk, Bad Salzuflen; Galerie im Kolpingbildungszentrum?, Augsburg; Galerie Bf K?, Stavanger, Ausstellungsbeteiligung; 2. Triennale "Gegen den Krieg", Majdanek/Polen; "Carta Colore" Centro friulano arti plastiche, Udine, Ausstellungsbeteiligung; Galerie Saleh, Heidenheim?, Ausstellungsbeteiligung; "Künstler aus dem süddeutschen Raum", Rathausgalerie und Galerie Gess, Konstanz?, Ausstellungsbeteiligung; "Künstler aus dem süddeutschen Raum", Galerie unterm Turm, Stuttgart?, Ausstellungsbeteiligung; "Künstlergilde heute", Städtische Galerie Villa Merkl, Esslingen?, Ausstellungsbeteiligung; "Künstlergilde heute", Stiftung Deutschlandhaus, Berlin, Ausstellungsbeteiligung; "Künstlergilde heute", Museum Ostdeutsche Galerie, Regensburg, Ausstellungsbeteiligung; "Bestandsaufnahme", Rathaus Ottobrunn?, Ausstellungsbeteiligung

1989 "Künstler aus dem süddeutschen Raum", Galerie - Haus 44, Cuxhaven, Ausstellungsbeteiligung; "Zeitvermerke", Museum Ostdeutsche Galerie, Regensburg?, Esslingen?, München, Bonn?, Ausstellungsbeteiligung; "Wechselwirkung - Wechselwirklichkeit", Holbein-Haus Augsburg; Grafica Norvegica", Stavanger Oslo, Ausstellungsbeteiligung

1990 "Wechselwirkung - Wechselwirklichkeit", Kubingalerie, Adalbert-Stifter-Verein, München

1991 "Wechselwirkung-Wechselwirklichkeit", Städtische Galerie Haus Hartmann, Grevenbroich; Galerie der Kongresshalle, Augsburg, Ausstellungsbeteiligung; "Künstlergilde 91", Museum Ostdeutsche Galerie, Regensburg?, Ausstellungsbeteiligung; "Künstlergilde 91", Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, München

1992 "Kontakte-Kontakty", Museum Ostdeutsche Galerie, Regensburg?, Ausstellungsbeteiligung; "Kontakte-Kontakty", Galerie Masné Krámy, Pilsen, (CZ), Ausstellungsbeteiligung; "Künstlergilde 92", Regensburg?, Leipzig, Ausstellungsbeteiligung; Foyer Galerie, Kleine Komödie am Max II, München; "Augsburg - Kunst und Architektur nach 1945", Galerie "Die Ecke?", Augsburg, Ausstellungsbeteiligung

1993 Stadtsparkasse Aichach; "Erbe und Zukunft", Liberec (CZ), Projekt der Kultusministerien des Landes Baden-Württemberg und der Tschechischen Republik; "Bayerische Künstler ehren Schiele", Bezirksmuseum Krummau( CZ ), Ausstellungsbeteiligung; "Quadrat", Regensburg?, Esslingen?, Ausstellungsbeteiligung

1994 "Erbe und Zukunft", Brünn (CZ), Projekt d. Kultusministerien des Landes Baden-Württemberg und der Tschechischen Republik; "Bayerische Künstler ehren Schiele", Museum Kloster Asbach, Esslingen?; "Idee - Werk", Städtische Galerie, Villa Merkel, Esslingen?, Ausstellungsbeteiligung; Kreis-und Stadtsparkasse, Schwabmünchen; "Schnitte und Häutungen", Holbein-Haus, Augsburg; "Künstlerzwillinge", Kloster Irsee? Schwaben und Engelhartszell, Oberösterreich, Gruppenausstellung

1995 "Retrovision", Akademie der Künste, Moskau; "Körper", Kreissparkasse, Augsburg, Gruppenausstellung; "Musik-Bild" , Haus der Kultur, Waldkraiburg, Ausstellungsbeteiligung

1996 "Im Blick: der Andere", Esslingen?, Regensburg?, Ausstellungsbeteiligung; Galerie der Künstlergilde, Esslingen?, "Hommage á Senefelder", Passagegalerie im Künstlerhaus, Wien, Ausstellungsbeteiligung; Kunstmarkt, Dresden, Messebeteiligung

1997 "Interferenz", Künstlerhaus, Wien; "Kain Pardon, Abel", Thomaskirche, Ingolstadt, Ausstellungsbeteiligung

1998 "art multiple", Messe Düsseldorf, Messebeteiligung; Kunstmarkt, Dresden, Messebeteiligung; Kunstverein Bobingen; "...Denn wo ist Heimat?" , Bukowina-Institut?, Augsburg, Ausstellungsbeteiligung; "Go West", WUK-Projektraum, Wien, Ausstellungsbeteiligung

1999 "Faktor 4", Galerie "Die Ecke?", Augsburg, Ausstellungsbeteiligung; Serien-Sequenzen-Prozesse", Schloss Wertingen?, Ausstellungsbeteiligung; "Anamnesis", Holbein-Haus Augsburg

2000 "Anamnesis" , Stadtmuseum Deggendorf?; "Pro Lidice" , Städtische Galerie, Villa Merkel, Esslingen?, Ausstellungsbeteiligung; "Einblicke", Galerie Berufsvereinigung der bildenden Künstler, Linz

2001 "Go West", Kubingalerie, Adalbert-Stifter-Verein München, Ausstellungsbeteiligung; "Stationen", Volkskundemuseum Oberschönenfeld?; Galerie -G- , Künstlervereinigung 89; Olomouc (Olmütz) (CZ), Gruppenausstellung

2002 "Ost-West-Brücke", Bezirksmuseum, Cesky Krumlov (CZ), Ausstellungsbeteiligung; "Gartner & Gartner"; Kunstpavillon, München

2003 "Zeichen für Frieden", Museum Ostdeutsche Galerie, Regensburg?, Ausstellungsbeteiligung

2004 "Ursache und Wirkung - Homage Bertold Brecht", Abraxas BBK-Augsburg, Augsburg; "graphik shop", Hausgalerie des Künstlerhauses, Wien, "Spolecná Evropa" -W-I-R-, Chodovská TVRZ, Prag (CZ), Gruppenausstellung

2005 "Identität - Alterität", München, Feldkirch, Austria, Wien; "Bunte Steine", Regensburg?, Czesky Krumlov, (CZ), Ausstellungsbeteiligung

2006 "Bunte Steine", Kammerhofgalerie, Gmunden, Austria, Ausstellungsbeteiligung

Auszeichnungen (Auswahl)

1973 Kunstförderpreis der Stadt Augsburg

1981 Förderpreis für Bildende Kunst der S.L., München

1984 Lovis-Corinth-Förderpreis der Künstlergilde, Esslingen?

1988 Stipendium des Adalbert-Stifter-Vereins, München

1998 1. Platz im Wettbewerb für den Eingangsbereich der Geriatrie Augsburg?

2003 Verleihung der "Pro-Arte Medaille" der Künstlergilde, Esslingen ?

Adresse

Hansjürgen Gartner
Vorderer Lech 20
86150 Augsburg

Tel. 0821/512711
Fax. 0821/150899
E-Mail: info(@)atelier-gartner.de

Lage des Ateliers von Hansjürgen Gartner

Weblinks


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | G | Gartner, Hansjürgen


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis