Dies ist ein Wiki und es ist nie fertig. Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie einfach an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Kultur und Bildung | Malerei und Grafik | Kunstinstitutionen und Kunstprojekte | Freie Kunst Akademie Augsburg


Freie Kunst Akademie Augburg

Die Freie Kunst Akademie Augsburg bietet Malkurse und Seminare im Bereich der Bildenden Kunst.

Allgemeines

Die Freie Kunst Akademie Augsburg ist in der Benediktinerabtei Sankt Stephan untergebracht. Das Angebot umfasst etwa 100 Malkurse und Seminare im Bereich Bildende Kunst und richtet sich an alle Kunstinteressierten. Aquarell, Bildhauerei, Radierung und Zeichnen sind die Angebotsthemen.

Das Konzept der Freien Kunst Akademie Augsburg dreht sich um einen Wechsel der Perspektiven und eine sensible Schulung der Wahrnehmung. Bisher Verborgenes gilt es zu entdecken und zu erkunden und damit über das künstlerische Handwerk hinaus den eigenen Horizont zu erweitern. Es gehört auch zur Ausbildung in der Akademie, eine eigene Position zu beziehen und vorsichtig nach einer individuellen Ausdrucksform zu suchen.

Die ganz besondere Situation in der Benediktinerabtei Sankt Stephan unterstützt diese konzeptionellen Ziele. Eine enge Zusammenarbeit mit Schule und Kloster, von „Bildender Kunst und Musik“, von „Wort und visueller Umsetzung“, bieten Raum für weite Perspektiven.

Durch die Möglichkeit, die in den Seminaren entstandenen Arbeiten auch in den Räumen des Klosters zu präsentieren, kann die Akademie in der Benediktinerabtei Sankt Stephan nun auch im Bereich der bildenden Kunst zu einem wichtigen Teil des kulturellen Lebens der Stadt Augsburg beitragen.

Die angebotenen Kurse und Seminare kann man im Internet auf der Webseite der Akademie abfragen oder aber in gedruckter Form studieren, wenn man sich das Programm als Katalog zuschicken lässt.

Wer sich auf die kreative Arbeit in der Akademie einlässt, hat die Möglichkeit, eine eigene Position in der Kunst zu beziehen und sich eine individuelle Ausdrucksform zu suchen. Die Unterrichtsgruppen fördern den gegenseitigen Austausch und die gegenseitige Inspiration.

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--freie_kunstakademie_augsburg_1.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--freie_kunstakademie_augsburg_2.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--freie_kunstakademie_augsburg_3.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--freie_kunstakademie_augsburg_4.jpg.jpg

Geschichte

Die Freie Kunst Akademie Augsburg wurde im Jahr 2007 im Benediktinerabtei Sankt Stephan gegründet. Mit über einem Dutzend Dozenten und zahlreichen Kursen aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Fotografie, Druckgrafik und experimentellen Techniken werden das ganze Jahr hindurch Kunstschaffende weitergebildet. Ihren Höhepunkt findet die Arbeit der Akademie stets während der warmen Monate mit der Sommerakademie.

Im Dezember 2010 wurde der Vertrag zwischen der Akademie und dem Schloss Blumenthal unterschrieben und mit Beginn der Sommerakademie 2011 wurden dort die ersten Kurse in neu renovierten Räumen durchgeführt.

Details

Die Kurse und Seminare finden sowohl an Wochenende wie unter der Woche statt. Die einzelnen Angebote finden sich auf der Webseite der Akademie. Meist variiert die Länge der Kurse zwischen einem und fünf Tagen. Die Räume bieten auf 360 Quadratmetern Platz zu individueller Entfaltung, aber auch viel Licht und Ruhe zum Arbeiten. Wer von weiter anfährt, kann im Gästehaus des Klosters übernachten oder in einem der umliegenden Hotels.

Die Akademie lehrt nicht nur klassische Techniken, sondern regt auch zum Experimentieren mit Farbe, Form und Ausdruck an, wobei moderne Techniken und experimentelle Kunstformen angewandt werden (etwa in der experimentellen Fotografie). Als eine der wenigen Akademien in Deutschland unterrichtet sie den Umgang mit der Intagliotypie (einer umweltfreundlichen Radierung ohne Säuren und Lösungsmittel).

Pro Jahr unterrichten etwa 30 bis 40 regional und überregional tätige Künstler in der Akademie. Die Techniken des Kursprogramms sind u. a. Malerei, Fotografie/Fotografische Mischtechniken, Druckgrafik, Zeichnung, Bildhauerei, Architektur & Zeichnen, Kalligraphie, Aquarell.

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--fr-kunstakademie-a_1.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th72---ffffff--fr-kunstakademie-a_2.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th72---ffffff--fr-kunstakademie-a_3.jpg.jpg

Die Akademie bietet Kinderkurse, Malexkursionen, Skizzenbuchgestaltung und Mappenvorbereitung zur Bewerbung an Kunsthochschulen an. In der Sommerakademie werden Themen in mehrtägigen Kursen behandelt, die sonst zu kurz kommen, weil sie zu speziell sind.

Die in der Akademie entstandenen Arbeiten können in den Räumen des Klosters präsentiert werden und so zum kulturellen Leben Augsburgs beitragen.

Eine Dependence der Akademie ist im Schloss Blumenthal bei Aichach. Dort finden ausgewählte Kurse inmitten der Natur statt.

Wer Kunstinteressierte mit einem Kurs beschenken möchte, kann das über einen auf der Webseite zu erwerbenden Gutschein tun.

Adresse

Freie Kunst Akademie Augsburg
Kaiser & Kollmann GbR
Stephansplatz? 6
86152 Augsburg

Tel. 0821/8840635
Fax. 0821/8840636
E-Mail: info@freie-kunst-akademie-augsburg.de

Weblinks


Hauptseite | Kultur und Bildung | Malerei und Grafik | Kunstinstitutionen und Kunstprojekte | Freie Kunst Akademie Augsburg


Dies ist ein Wiki und es ist nie fertig. Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie einfach an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis