Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Anreise und Verkehr | Weitere Verkehrsthemen | Flughafen Augsburg


Flughafen Augsburg

ein Verkehrslandeplatz bei Augsburg; anders als der Name vermuten lässt, ist der Augsburger Flughafen '''kein Verkehrsflughafen '''

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th93---ffffff--flughafen-augsburg_gebaeude_aussen_2009_1.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th106---ffffff--flughafen-augsburg_gebaeude_aussen_2009_2.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--flughafen-augsburg_gebaeude_aussen_2009_3.jpg.jpg
https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th105---ffffff--flughafen-augsburg_gebaeude_aussen_2009_4.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th85---ffffff--flughafen-augsburg_gebaeude_aussen_2009_5.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th128---ffffff--flughafen-augsburg_gebaeude_aussen_2009_6.jpg.jpg
https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th119---ffffff--flughafen-augsburg_gebaeude_aussen_2009_7.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th128---ffffff--flughafen-augsburg_gebaeude_aussen_2009_8.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th125---ffffff--flughafen-augsburg_gebaeude_aussen_2009_9.jpg.jpg
https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th107---ffffff--flughafen-augsburg_gebaeude_aussen_2009_10.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th112---ffffff--flughafen-augsburg_gebaeude_aussen_2009_11.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th128---ffffff--flughafen-augsburg_gebaeude_aussen_2009_12.jpg.jpg
https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th85---ffffff--flughafen-augsburg_gebaeude_aussen_2009_13.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th128---ffffff--flughafen-augsburg_gebaeude_aussen_2009_14.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th128---ffffff--flughafen-augsburg_gebaeude_aussen_2009_15.jpg.jpg

Allgemeines

Dass der Flughafen Augsburg kein Verkehrsflughafen ist, bedeutet, dass kein regelmäßiger kommerzieller Flugverkehr von Augsburg aus stattfindet.

Der Flughafen Augsburg, auch Airport Augsburg oder City Airport Augsburg, ist ein Pilotenausbildungszentrum und ein Flughafen für Geschäftsflugverkehr. Er ist also nur ein Verkehrslandeplatz mit regionaler Bedeutung und guten Verkehrsanbindungen nach München und Stuttgart. Betrieben wird der Flughafen Augsburg, der ein Terminal hat, von der Augsburger Flughafen GmbH?.

Die Entfernung zum Stadtzentrum Augsburg beträgt sieben Kilometer, die Ausfahrt 73 der A 8 liegt als "Augsburg-Ost" in unmittelbarer Nähe. Da der Flughafen zum großen Teil auf dem Gebiet von Mühlhausen, das zur Gemeinde Affing gehört, liegt, spricht man auch von Flughafen Augsburg-Mühlhausen. Er liegt nordöstlich vom Augsburger Stadtzentrum.

ICAO-Code: EDMA. Dieser Code identifiziert den Augsburger Flughafen und ist von der Internationalen Zivilen Luftverkehrsorganisation International Civil Aviation Organization (ICAO) vergeben. Er wird von der Flugsicherung, bei der Flugplanung sowie im Flugbetrieb verwendet.

IATA-Code: AGB. Dieser Code ist von der International Air Transport Association (IATA) vergeben. Er wird beim Verkauf von Flugleistungen, auf Reservierungen, Tickets, Zeittafeln am Flughafen etc. benutzt.

Die Koordinaten lauten: ♁48° 25′ 31″ N, 10° 55′ 54″ O. Der Flughafen Augsburg liegt 462 Meter über dem Meeresspiegel.

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th85---ffffff--augsburger-flughafen-von-oben_1.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th85---ffffff--augsburger-flughafen-von-oben_2.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th98---ffffff--augsburger-flughafen-von-oben_3.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th99---ffffff--augsburger-flughafen-von-oben_4.jpg.jpg
https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th85---ffffff--augsburger-flughafen-von-oben_5.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th85---ffffff--augsburger-flughafen-von-oben_6.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th85---ffffff--augsburger-flughafen-von-oben_7.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th111---ffffff--augsburger-flughafen-von-oben_8.jpg.jpg

Geschichte

Die Geschichte des Flughafens Augburg beginnt mit dem so genannten Alten Flughafen, der sich in etwa dort befand, wo heute das Universitätsviertel liegt.

Als Verkehrsflughafen eröffnete man den heutigen Flughafen Augsburg im Juli 1968. Anfang der 1990er Jahre hatte sich der Augsburger Flughafen in Mühlhausen mit seiner Zoll- und Grenzpolizeiabfertigung zum größten Regionalflughafen Bayerns gemausert. Dazu trug bei, dass er unmittelbar an der A 8, der damals wichtigsten bayerischen Ost-West-Autobahn, lag. Damals gab es Interot? -Linienflüge von Augsburg aus nach Düsseldorf, Berlin, Dresden, Köln-Bonn und Leipzig-Halle. Ebenfalls sehr aktiv war die Fliegerschule Schwabenflug?, die auch heute noch für verschiedene Berufe der Luftfahrt ausbildet.

Flughafen Augsburg
Flughafen Augsburg - Anflug West am 8. März 2005. By Dick Tracy at de.wikipedia [Public domain], from Wikimedia Commons

2007 zählte der Flughafen etwa 45.000 Passagiere bei ungefähr 56.000 Starts und Landungen.

2008 gab es auf dem Flughafengelände knapp 20 Firmen mit etwa 200 Beschäftigten. Im Juli des Jahres fand eine große Flugschau anlässlich der Neueröffnung als Geschäftsflughafen statt, zu der etwa 10.000 Flugfans kamen.

Im Juli 2008 wurde der Umbau zu einem Geschäftsflughafen beendet, was etwa 11 Mio. € gekostet hatte, von denen der Staat 7,7 Mio. € finanzierte.

Ende 2008 und im Jahr 2009 wirkte sich die internationale Finanzkrise so auf den Flughafen Augsburg aus, dass neue Unterstellhallen nur zum Teil vermietet werden konnten.

Ab 2010 bemühte man sich um ein neues Profil des Flughafens Augsburg mit Schwerpunkt für den Geschäftsreiseverkehr. Dazu begann die Industrie – und Handelskammer Schwaben? zusammen mit der Augsburger Flughafen GmbH? den Bedarf von Air-Taxis zu eruieren.

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th128---ffffff--flughafen_augsburg_2009_div_1.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th87---ffffff--flughafen_augsburg_2009_div_2.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th106---ffffff--flughafen_augsburg_2009_div_3.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th113---ffffff--flughafen_augsburg_2009_div_4.jpg.jpg
https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th85---ffffff--flughafen_augsburg_2009_div_5.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--flughafen_augsburg_2009_div_6.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th128---ffffff--flughafen_augsburg_2009_div_7.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th128---ffffff--flughafen_augsburg_2009_div_8.jpg.jpg

Für 20 Arbeitsplätze und reine Geschäftsfliegerei sehen die Planungen des CSU –Politikers Hermann Weber?, Stadtkämmerer, im Jahr 2011 einen Zuschuss von 1,4 Millionen Euro vor, für 2012 sollen es 1,3 Millionen Euro Zuschuss sein. Darüber hinaus müsse die Stadt, so der Kämmerer Hermann Weber, in Aussicht stellen, "dass sie vorerst bis zum Jahr 2020 grundsätzlich die für den Erhalt des Flughafens erforderlichen Finanzmittel zur Verfügung stellt". So zu lesen in der Augsburger Allgemeinen vom Augsburger Allgemeine 17.7.2010.

Im November 2011 wurde der Flughafen samt „Air Park“ an das Glasfasernetz der Telekom? angeschlossen. Das Gewerbegebiet wurde mit einer 5,3 Kilometer langen Glasfaser-Trasse der Telekom auf High-Tech-Stand gebracht. So wurde es möglich, im Internet über Glasfaserkabel eine Bandbreite im Gigabit-Bereich zu nutzen, was Unternehmen wesentlich schneller und günstiger zu einer leistungsfähigen Standleitung kommen ließ.

Weil der Flugplatz für die Anwohner ein Lärmproblem darstelle und jährlich knapp 1,5 Mio. € Steuergelder an Zuschüssen verschlinge, forderten die GRÜNEN im März 2012 ein Ausstiegskonzept der Stadt.

Details

Der Flughafen hat drei Start- und Landebahnen:

  • 07 1622 Meter x 30 Meter, Asphalt, gegroovt
  • 25 1702 Meter × 30 Meter Asphalt, gegroovt; diese Landebahn verfügt über ein Instrumentenlandesystem (ILS) für Anflüge nach Allwetterflugbetriebsstufe CAT I.
  • 07L/25R 1013 Meter × 30 Meter Gras.

Gegroovte Landebahnen haben den Vorteil, dass Start- und Startabbruchstrecken in verfügbare Landebahn eingerechnet werden.

Am Flughafen Augsburg liegt der so genannte „AirPark", ein Gewerbegebiet am Flughafen.

Die Anbindung des Verkehrslandeplatzes ist folgendermaßen geregelt:

Nähert man sich über die Flughafenstraße? dem Flughafen Augsburg, so kommt man zunächst an zwei großen Hallen vorbei. Danach macht die Straße einen 90-Grad-Schwenk nach links zu den eigentlichen Flughafengebäuden. Kurz vor den Flughafengebäuden liegt links eine Minigolfanlage. Gegenüber liegen Wartungshallen und Boxenhallen. Wendet man sich nach rechts, liegen dort im Norden die Sammelhalle und Flugzeugeinstellhalle, im Süden liegen Segelflieger Clubheim, Segelflughallen und das Segelfluggelände. Es folgen Parkplätze vor dem Verwaltungs- und Terminalgebäude, ein Werkstatt und die Flughafenfeuerwehr, Polizeigebäude, Tor 13, ein Simulator, der Tower, eine Wartungshalle und am Ende des Geländes der Triebwerksprüfstand.

Pro Jahr macht der Flughafen etwa eine Mio. € Minus.

Ansässige Firmen

2011 waren am Flughafen Augsburg etwa 15 Firmen tätig, wovon Beechcraft? mit etwa 100 Beschäftigten die größte Firma war.

und verschiedene Flugschulen.

Einrichtungen

Lage


Weblinks


Hauptseite | Anreise und Verkehr | Weitere Verkehrsthemen | Flughafen Augsburg


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis