Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | F | Fasanenweg


Fasanenweg

eine Augsburger Straße, die zum 28. Stadtbezirk (Firnhaberau) und damit zum Planungsraum IV (Firnhaberau) gehört; Postleitzahl 86169

Allgemeines

Der Fasanenweg in Augsburg verläuft in ost-westlicher Richtung und verbindet den Siedlerweg mit dem Hubertusplatz?, dem Martin-Gomm-Weg? und dem Staudenweg?. Vor dem Hubertusplatz? führt der Fasanenweg an dem Biergarten des Gasthauses Neuer Hubertushof vorbei. Von Süden kommend mündet der Alfred-Wainald-Weg? in den Fasanenweg.

Benannt ist der Fasanenweg nach einer dem Fasan (Phasianus colchicus), einer Vogelart aus der Ordnung der Hühnervögel, bei dem der Hahn durch sein farbenprächtiges Gefieder und seine stark verlängerten Schwanzfedern auffällt.

Common Pheasant Phasianus Colchicus flipped
Porträt eines männlichen Fasans vom torquatus-Typ. By Common_Pheasant_Phasianus_Colchicus.jpg: David Croadderivative work: Donkey shot (Common_Pheasant_Phasianus_Colchicus.jpg) [CC-BY-3.0], via Wikimedia Commons

Geschichte

Nachdem 1921 der Siedler- und Staudenweg? angelegt worden waren und die ersten Siedler dort einzogen, folgten bis 1924 Jagdweg, Fasanenweg und Hubertusplatz?.

Details

Der Fasanenweg ist eine Wohnstraße, weshalb in ihm Tempo 30 gilt. Auf einer Seite des Weges sorgen schöne Bäume für Schatten im Sommer. In lockerer Bebauung inmitten von großzügigen Gartenanteilen und viel Grün stehen hier ehemalige Siedlerhäuschen, die in der Zwischenzeit vergrößert und modernisiert wurden, aber auch einige neuere Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäuser, die Jahrzehnte nach der Anlage des Fasanenwegs gebaut wurden. Wer im Fasanenweg, der sich nur wenig länger als 200 Meter erstreckt, wohnt, lebt sehr ruhig, ist schnell am Lech und im Grünen, obwohl die A 8 ebenfalls nicht weit entfernt verläuft.

Lage


Weblinks


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | F | Fasanenweg


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis