Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Gesundheit und Soziales | E | ekita


ekita

ein Zusammenschluss evangelischer Kindertageseinrichtungen in der Region Augsburg

Allgemeines

Ekita heißt der Zusammenschluss von evangelischen Kindertageseinrichtungen in Diedorf, Gersthofen, Stadtbergen und Augsburg. Der Zusammenschluss ist als gemeinnützige GmbH strukturiert. Ekita bündelt die Verantwortung für die pädagogische Konzeption und die betriebswirtschaftliche Organisation der Einrichtungen in einer Hand, was zur Entlastung der Kirchengemeinden und Pfarrer vor Ort führt.

Geschichte

Gegründet wurde ekita am 1. Januar 2011 von neun Kindertageseinrichtungen der Evangelischen Kirche.

Im Herbst 2013 schloss sich der Gesellschaft als zehnte Einrichtung die Evangelische Kindertagesstätte Arche Noah? in Stadtbergen an.

Details

Gemanaged wird ekita durch eine Geschäftsführung und die Einrichtungsleitungen. Eine Gesellschafterversammlung ist das Kontrollorgan und Beiräte (Vertreter der Kirchengemeinden) sichern die Verbundenheit zum örtlichen Gemeindeleben.

Ekita bietet Mitarbeitern Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten oder interne Stellenwechsel, einen Betriebsausflug sowie Hospitationen außerhalb von ekita.

Ekita betreut etwa 800 Kinder zwischen Geburt und zwölf Jahren in Kinderkrippen, Kindergärten und Kinderhorten? und arbeitet mit externen Beratungsstellen und Kooperationspartnern zusammen. Motto ist „Fördern und Fordern“ der Kinder. Dazu werden die Familien der Kinder unterstützt und einbezogen. Christliche Grundwerte und eine religiöse Bildung und Erziehung der Kinder sind für die Einrichtungen von ekita selbstverständlich. Offenheit im Miteinander, unabhängig von Religion oder Herkunft, Integration, Gleichberechtigung und Solidarität sollen im Leben der Kinder mit Inhalt gefüllt werden.

Jede einzelne Einrichtung von ekita hat ein individuelles Konzept; auf diese Vielfalt der Erziehungsarbeit legt ekita viel Wert. Der Bayerische Bildungs- und Erziehungsplan und das Bayerische Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz sind Grundlage der Arbeit. Konkret ist eine zielorientierte Teamarbeit, unterstützt von kollegialer Beratung, ständiger Reflexion und Supervision, in den Einrichtungen von ekita Basis der täglichen Arbeit. Bei der Zusammenarbeit mit pädagogischen Fördereinrichtungen, Schulen, Vereinen, Therapeuten und Ärzten, öffentlichen und städtischen Institutionen sowie der Fachberatung orientieren sich die ekita-Einrichtungen am Sozialraum in der Nähe.

Krippen

Kindergärten

Kinderhorte

Adresse

ekita.net – Evangelische Kindertageseinrichtungen in der Region Augsburg gemeinnützige GmbH
Ulrichsplatz 3
86150 Augsburg

Tel. 0821/24011-217/-212
Fax. 0821/24011-219
E-Mail: [email protected]


Weblinks


Hauptseite | Gesundheit und Soziales | E | ekita


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis