Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie einfach an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Kultur und Bildung | Musik | Pop | Duett Komplett


Duett Komplett

NDW-Pop aus Augsburg

Allgemeines

Der Band-Name geht auf ein gleichnamiges Stück von Spliff zurück. Duett Komplett gehörte zu den ersten Gruppen der 1980er Jahre, die ausschließlich deutsche Texte und nur Eigenmaterial vorstellten. Einziger Fremdtitel: „Notausgang“ von Spliff.

Dass die Band kein Kind von Traurigkeit war, brachte sie in Song-Titeln wie „Mit den Rollschuhen nach Alaska“ und „Kaltes Girl“, verpackt in melodiösen Nena-Synthi-Figuren, charmant zu Gehör. Pech hatte die Gruppe mit ihren Gastspielen: Mehrmals trat sie ausgerechnet mit den Punk-Buben von Skandal und Inferno auf. Das passte zusammen wie Himbeer-Sirup und Essiggurken.

Band-Leader, Texter und Komponist Matthias Ubert tanzte bald auf anderen Hochzeiten - nämlich bei den Pop`n`Punkern Impotenz und den Hard-Rockern Request. Bassist Andreas Hofmann und Synthi-Mann Andreas Jakob landeten bei der New-Funk-Rock-Combo Zsa Zsa Garbo und Drummer Richard Klocker brachte sein Schlagzeug bei der Power-Rock-Gruppe Exodus unter.

Geschichte

Die Band bestand nur in den Jahren 1982 und 1983.

Besetzung

  • Matthias Ubert (git)
  • Andreas "Andy 1" Hofmann (bs)
  • Andreas "Andy 11" Jakob (keyb)
  • Richard "Richie" Klocker (dr)
  • Heike Cansky (voc)

Ex-Mitglied: Richard "Richie" Pröller

Weblinks


Hauptseite | Kultur und Bildung | Musik | Pop | Duett Komplett


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis