Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Gewässer | Wertach | Details zur Wertach


Details zur Wertach

Zuflüsse

Bis zur Mündung in den Lech erhält die Wertach mehrere Zuflüsse:

Unterhalb des Ortes Wertach fließt die Wertach in den Grüntensee?, der zwischen 1959 und 1961 als Hochwasserschutzspeicher gebaut wurde. Und in der Wolfzahnau mündet die Wertach in den Lech.

Wasserqualität

Obwohl man in den letzten Jahrzehnten in den Städten und Gemeinden am Fluss Kläranlagen gebaut hat, ist der Fluss immer noch kritisch belastet, weil in den Staustufen der organische Eintrag verfault und das Wertachtal stark landwirtschaftlich genutzt wird. Durch den fast kanalartigen Flussausbau bzw. seine Begradigung sind viele Fischarten in der Wertach verschwunden, weil sie hier keine Lebensräume mehr finden. Bis zum großen Pfingsthochwasser 1999 hat man nicht viel zur Verbesserung dieses Zustandes gemacht. Durch das Projekt Wertach vital soll aber auch die Wasserqualität und er Fischreichtum wieder gehoben werden.

Sonstiges

Befährt man im Frühjahr die Wertach, kann man viele wilde Frühjahrsblumen wie Schneeglöckchen oder Märzenbecher an ihren Ufern im Bereich um Kilometer 14/15 bewundern. Der Oberlauf ist durch leichtes Wildwasser (I-II+) gekennzeichnet und man muss auf Baumhindernisse achten. Der Unterlauf zeichnet sich normalerweise durch Zahmwasser aus, er ist stark mit Kraftwerken verbaut. Ab einem Pegelstand von etwa 0,80 Metern ist die Wertach gut zu befahren.

Es gibt gute topographische Karten zur Wertach.

Weblinks


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Gewässer | Wertach | Details zur Wertach


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis