Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Ausgehen und Aktivitäten | C | Clubs | Der Pavian


Der Pavian

ein ehemaliger Augsburger Musik-Club.

Allgemeines

Der Pavian war ein gemütlicher kleiner Club mit Wohnzimmeratmosphäre und engem Kontakt mit den hier auftretenden Musikern. Er diente als Kontrast, Alternative oder Nische zu den Clubs und Discos auf der Maximilianstraße und anderen Locations in der Innenstadt. Das gelang eine gewisse Zeit lang, vor allem in den Jahren zwischen 2000 und 2003.

Der Pavian war bekannt für Country, House, Gitarre, junge DJs, Musiker aus der Region Augsburg. Auch regelmässige Veranstaltungen im Bereich Electro und "Electronica" gab es im Pavian. Seit etwa 2001 gab es zunehmend Pop und Indie-Rock im Pavian zu hören. Ein- bis zweimal im Monat bot der Pavian Live-Konzerte.

Geschichte

Eröffnet wurde der Pavian am 1. März 1996 in einer Villa am Schwibbogenplatz. Zweck war, ein Angebot für junge Leute zu machen, die wegen der damaligen tip-Jugendinfo? in die Villa kamen. Betrieben wurde der Pavial Christian "Chrissi" Riegel und Markus Mehr, anfänglich auch noch von Alaska Winter?, der bis September 2009 auch die Echolot Studios? betrieb.

Der Augsburger Pavian schloss im August 2009, weil zu wenig Menschen die Kneipendisco besuchten und sie für den Betreiber Christian Riegel zu einem Verlustgeschäft geworden war. Anschließend übernahm der Stadtjugendring? die Räume.

Details

"Wohnzimmerkonzerte" nannte man die Musikveranstaltungen im Pavian. Hier traten Leute und Bands wie Bruno Polaris, Rocko Schamoni, Michi Kamm, Klee, Pegulan, Max Cobra, Smack, Kitty Empire und St. Vincent und The Grenadines auf.

"Plattenküche" nannte sich eine Veranstaltungsreihe, bei der DJs auflegten und zu ihrer Musik ein passendes Menü kochten.

Der Münchener Prinz schrieb 2004 über den Augburger Pavian: "Die Melange aus Sitzclub und Popbar ist das ultimative Refugium der Augsburger Indiefamilie. In intimer Wohnzimmeratmosphäre wird hier DJ-Kultur großgeschrieben. Die musikalische Vielfalt von Trash, Beat, Elektro, Funk und Rock’n’Roll lässt die Augen des Musikfreunds leuchten und die 60s-Lounge-Deko glänzen, denn Motti wie 'Die goldene Trainingsjacke' und 'Fett wie Elvis' halten, was sie versprechen ... Das Discowohnzimmer für Bohemiens like you!"

Im Sommer bekam der Pavian-Besucher noch einen Biergarten spendiert und durfte im Freien genießen. Hier gab es Snacks, klassische Biergarten-Gerichte und Flüssiges kalt und warm.

Ehemalige Adresse

Der Pavian
Schwibbogenplatz 1
86153 Augsburg


Weblinks


Hauptseite | Ausgehen und Aktivitäten | C | Clubs | Der Pavian


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis