Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | D | Depotstraße


Depotstraße

eine Augsburger Straße im 38. Stadtbezirk (Göggingen-Nordost?), der zum Planungsraum XIV (Göggingen) gehört; Postleitzahl 861199

Allgemeines

Die Depotstraße führt in einem Bogen von der Gögginger Straße am Strafjustizzentrum Augsburg? vorbei durch ein Industriequartier, in dem sich auch das Zollamt Göggingen? befindet, vorbei an den Hallen der Firma Hosokawa Alpine?, die ihre Adresse in der Peter-Dörfler-Straße? hat. In sie mündet die Depotstraße.

Geschichte

Ihren Namen bekam die Depotstraße 1912. Damals lag in ihr ein Lager (Depot) für die Geschütze der Artillerie, die dann im Ersten Weltkrieg (1914 - 1918) von hier aus an die Front gebracht wurden.

Details

Die Depotstraße ist unwirtlich. Firmenhallen und Parkplätze kennzeichnen die Straße. Wer hier nicht arbeiten muss, kommt so gut wie nie in die Depotstraße.

Lage


Weblinks


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | D | Depotstraße


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis