Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Ausgehen und Aktivitäten | Kinos | CineStar Augsburg


CineStar Augsburg

ein ehemaliges Multiplex-Kino in Augsburg

Allgemeines

Das Cinestar Augsburg befand sich direkt am Augsburger Hauptbahnhof im Fuggerstadt-Center und bot auf zwei Ebenen Kinogenuss. Betrat man das Cinestar, wurde man von traditionell roten Teppichen empfangen und der Geruch nach Popcorn und Cola empfing den Kinogänger. Gezeigt wurden im Augsburger Cinestar aktuelle Kinofilme, sowohl klassisch als auch mit 3D-Technologie.

Geschichte

Eröffnet wurde das CineStar Augsburg 1999.

Ende 2013 verließ das CineStar das Fuggerstadt-Center. Damit fielen etwa 40 Prozent der Augsburger Kinositzplätze weg. Bis zur Schließung des CineStar galt Augsburg als deutsche Kinohochburg, war die Stadt doch gemessen an der Zahl der Kinoplätze je 1.000 Einwohner die bestversorgte Stadt unter den 30 größten Städten Deutschlands. Etwa 25 Angestellte, meist studentische Aushilfskräfte, verloren durch die Schließung ihren Arbeitsplatz.

Im November 2015 wurde bekannt, dass das CineStar 2016 zurück an den Augsburger Hauptbahnhof zieht. Dafür gestaltete man den gesamten Kinobereich neu. Neue Sitze, neue Filmtechnik und ein neuer Sound sollten das Kinoerlebnis besser machen. Geplant waren rund 2.000 Kinoplätze.

Details

Das CineStar hatte neun Leinwände und mehr als 2.300 Sitzplätze in verschiedenen Kinosälen. Eingesetzte Tonsysteme waren SRD, SDDS, THX und DTS. Die Kinos waren klimatisiert und behindertengerecht eingerichtet. Kino 3 war das 3D-Kino, hatte 626 Sitzplätze, arbeitete mit der Projektionstechnik RealD und die Leinwand war 183 Quadratmeter groß.

Den Besuch im CineStar konnte man mit Einkäufen oder Essen gehen in der Umgebung verbinden. Kritikpunkt war immer wieder die Sauberkeit. Vor oder nach dem Kinobesuch konnte man sich an der hauseigenen Bar aufhalten.

Einmalig waren eine Zeitlang die Lasershows und die Kuschelsitze. Neue Kinder-Filme erhielten oft ein buntes Rahmenprogramm für die Kleinen mit Spielen und Aktionen im Rahmen des günstigen "Familienkinos".

Da Jugendliche außerhalb von Augsburg mit der Bahn? leicht zum CineStar kommen konnten, lag es verkehrstechnisch sehr günstig.

Ehemalige Adresse

CineStar Augsburg
Viktoriastraße 3
86150 Augsburg


Weblinks


Hauptseite | Ausgehen und Aktivitäten | Kinos | CineStar Augsburg


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis