Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | C | Chemnitzer Straße


Chemnitzer Straße

eine Augsburger Straße, die zum 16. Stadtbezirk (Pfersee-Süd?) und damit zum Planungsraum VIII (Pfersee) gehört; Postleitzahl 86157

Allgemeines

Die Chemnitzer Straße führt in einem Bogen von der Leitershofer Straße zur Luitpoldstraße?. Durchkreuzt wird sie dabei von der Dresdner Straße?, der Arnulfstraße? und der Uhlandstraße. Nicht weit vom Mühlbach entfernt, beim Herz-Jesu-Kindergarten? trifft die Droste-Hülshoff-Straße? auf die Chemnitzer Straße, die nach der ostdeutschen Industriestadt Chemnitz benannt ist. Nur wenige Meter vor dem Mühlbach geht die Chemnitzer Straße in die Ludwig-Thoma-Straße? über.

Coat of arms of Chemnitz
Wappen von Chemnitz. See page for author [Public domain], via Wikimedia Commons

Geschichte

Benannt wurde die Straße 1961, als Chemnitz Karl-Marx-Stadt hieß. Die Benennung nach Karl Marx war Ausdruck des Kampfs der Systeme, genauso wie die Benennung der Augsburger Straße nach dem vorkommunistischen Namen der ostdeutschen Stadt.

Details

Obwohl es sich bei der Chemnitzer Straße um eine Wohngebietsstraße handelt, darf in ihr Tempo 50 gefahren werden. Hier stehen viele Wohnblöcke, nur wenige Reihenhäuser und zwei Hochhäuser. Begleitet wird die Straße von Grünflächen rechts und links.

An der Chemnitzer Straße liegt die Hans-Adlhoch-Turnhalle? mit dem zugehörigen Sportplatz?.

Lage


Weblinks


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | C | Chemnitzer Straße


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis