Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Ausgehen und Aktivitäten | B | Bistros


Bistros

Kleine, gemütliche Lokale.

Allgemeines

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th109---ffffff--dessert_Traeume_by_RainerSturm_pixelio.de.jpg.jpg

Die Kultur des Bistros kommt ursprünglich aus Frankreich zu uns. Man trank in seinem Bistro einen Wein, ein Bier oder eine Tasse Kaffee. Die Einrichtung eines Bistros war einfach und schlicht. Gab es eine Speisekarte, war sie recht mager.

Über das Saarland kamen Bistros auch nach Deutschland, wo sich die Bistros weiter entwickelt haben. Heute gibt es bei uns so genannte "In-Bistros", die als Szenekneipen selbst gehobene Getränke wie Champagner etc. und gehobene Speisen anbieten. Das macht deutlich, dass die Grenze zum Restaurant, zum Café oder zur Kneipe sehr fließend ist.

Die Wikipedia vermutet die Herkunft des Wortes aus dem Russischen und leitet ihn vom russischen Wort für „schnell“, быстро (bystro), ab. Dieses Wort soll im Zuge der Befreiungskriege gegen Napoleon im Zeitraum 1816 bis 1818 nach Paris gelangt sein. Angeblich drückt es den Wunsch nach schneller Bedienung aus. Nach Angabe des Standardwörterbuchs Le Grand Robert ist der Begriff allerdings erst 66 Jahre später, im Jahr 1884, zum ersten Mal belegt.

Einzelne Augsburger Bistros

Weblinks


Hauptseite | Ausgehen und Aktivitäten | B | Bistros


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis