Dies ist ein Wiki und es ist nie fertig. Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie einfach an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Gesundheit und Soziales | Drogenpolitik | Be Smart - Don´t Start


Be Smart - Don´t Start

Ein Nichtraucher-Wettbewerb für Schulklassen mit einer lokalen Erweiterung in Augsburg.

Allgemeines

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th128---ffffff--augsburg_rauchverbot.jpg.jpg

An dem Nichtraucherwettbewerb können Schulklassen der Stufen 6 bis 8 teilnehmen. Den Wettbewerb gibt es seit 1997 in Deutschland, mittlerweile auch in 15 anderen europäischen Ländern.

Jeder Schüler, der teilnimmt, verpflichtet sich ein halbes Jahr nicht zu rauchen. Das wird in einem Klassen- und Schülervertrag niedergeschrieben. Wenn eine Klasse eine Woche rauchfrei ist, kann sie in den Klassenvertrag einen Aufkleber einkleben. Am Ende eines jeden Monats gibt eine Klasse an die Wettbewerbsleitung eine Meldung, ob sie noch rauchfrei ist oder nicht. Am Ende des Wettbewerbs nehmen die Klassen, die rauchfrei geblieben sind, an einer Lotterie mit Geld und Sachpreisen teil.

Der Hintergrund: Je früher mit dem Rauchen begonnen wird, desto höher ist das Risiko einer dauerhaften Gewöhnung. Der Wettbewerb begleitet Jugendliche in der Phase ihres Lebens, in der sie am ehesten mit dem Rauchen beginnen. Nichtrauchende Schüler und Schülerinnen werden motiviert, weiterhin Nichtraucher zu bleiben.

Der Wettbewerb wird wissenschaftlich begleitet und scheint den Einstieg ins Rauchen zu verzögern oder gar zu verhindern, was auch das Ziel ist. Er wird von der Deutschen Krebshilfe, der Europäischen Kommission, der Deutschen Herzstiftung, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und anderen öffentlichen wie privaten Institutionen gesponsert.

Geschichte

Einführung des Schulwettbewerbs in Deutschland 1997.

Seit 1. August 2006 gilt ein Rauchverbot an allen bayerischen Schulen, was aber in Augsburg sogar zu einem Anstieg der Teilnehmerzahlen führte.

Augsburger Spezifika

Seit 2003 wird in Augsburg innerhalb des europäischen Wettbewerbs noch ein zusätzlicher lokaler Wettbewerb veranstaltet. Der lokale Wettbewerb wird vom städtischen Gesundheitsamt? durchgeführt und regionale Unternehmen sowie Einrichtungen stiften dazu eigene Preise.

Seit Einführung des lokalen Wettbewerbs beteiligen sich mehr und mehr Klassen daran. Manche begleiten ihn auch durch kreative Projekte zum Thema "Nichtrauchen - Rauchen".

Die Preisverleihung findet in einem offiziellen Rahmen statt, an dem der Ministerialbeauftragte, Vertreter der Stadt und des Schulamtes? sowie Sponsoren teilnehmen, die Klassenpreis persönlich überreichen. Auch einzelne Lehrer werden für ihr Engagement bei dem Wettbewerb geehrt.

Auf der Homepage der Aktion kann unter dem Navigationspunkt "Klassen" eingesehen werden, welche Augsburger Schulen sich an dem Wettbewerb jeweils beteiligen.

Weblinks

Homepage von Be Smart - Don´t Start


Hauptseite | Gesundheit und Soziales | Drogenpolitik | Be Smart - Don´t Start


Dies ist ein Wiki und es ist nie fertig. Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie einfach an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis