Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | N | Baukunstbeirat


Baukunstbeirat

ein Augsburger Beirat, der den Stadtrat in städtebaulichen? und baukünstlerischen Fragen berät

Allgemeines

Der Baukunstbeirat der Stadt Augsburg berät den Stadtrat in städtebaulichen? und baukünstlerischen Fragen, wenn sie für die Erhaltung oder weitere Gestaltung des Augsburger Stadtbilds von Bedeutung sind. Ein wichtiges Feld dieser Beratungstätigkeit ist die Errichtung oder Änderung von wichtigen öffentlichen und nichtöffentlichen Bauten, des weiteren größere Baumaßnahmen oder Baumaßnahmen von großer Bedeutung für das Stadtbild. Auch wenn es um wesentliche Veränderungen an historisch oder baukünstlerisch wertvollen Bauten, Gebäudeensembles, Straßen oder Plätzen und deren Erscheinungsbild in Augsburg geht, kommt der Baukunstbeirat zum Zug.

Der Baukunstbeirat soll die architektonische Qualität auf einem hohen Standard sichern und städtebauliche? und architektonische Fehlentwicklungen verhindern.

Geschichte

Details

Der Baukunstbeirat hat stimmberechtigte und beratende Mitglieder. Die sieben stimmberechtigten Mitglieder und ihre sieben Stellvertreter/innen kommen aus der Architektur, dem Städtebau?, der Landschaftsplanung und der bildenden Kunst. Der Stadtheimatpfleger? und die Mitglieder der im Bauausschuss? vertretenen Fraktionen sind beratend im Baukunstbeirat tätig. Dahinter steht die Hoffnung, dass der Baukunstbeirat positive Auswirkungen auf das Architekturbewusstsein bei allen an der Stadtgestaltung Beteiligten entfaltet. Mitglieder des Baukunstbeirats sind freischaffende Architekten und anerkannte Fachleute, die im Baukunstbeirat weder als Beauftragte der Stadt noch als Verbands- oder Interessenvertreter tätig sind, sondern ausschließlich als qualifizierte, unabhängige Fachleute, deren sachkundiger Rat eine Entscheidungshilfe für den Stadtrat sein soll.

Das Antragsrecht zur Beratung einer Frage durch den Baukunstbeirat liegen beim Oberbürgermeister?, der Bauverwaltung? der Stadt Augsburg, dem Baukunstbeirat selbst, den Bauherren und den Entwurfsverfassern. Den Antrag zur Beratung durch den Baukunstbeirat muss an die Stadtverwaltung gestellt werden.

Die Mitglieder des Baukunstbeirats sind zur Verschwiegenheit verpflichtet, auch über die jeweilige Amtszeit hinaus.

Die Beteiligung örtlicher Architekten- und Ingenieurverbände sowie auswärtiger Architekten und die frühzeitige Einbindung der Stadtratsfraktionen kann zu mehr Transparenz und einer breiteren Akzeptanz eines im Baukunstbeirat vorgestellten Projekts in der Stadt führen.

Adresse

Baukunstbeirat
Rathausplatz 1
86150 Augsburg

Tel. 0821/324-6547
Fax. 0821/324-6587
E-Mail: baukunstbeirat(at)augsburg.de


Weblinks


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | N | Baukunstbeirat


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis