Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | B | Barbara-Gignoux-Weg


Barbara-Gignoux-Weg

ein Augsburger Weg, der zum 10. Stadtbezirk (Am Schäfflerbach?) und damit zum Planungsraum I (Innenstadt) gehört; Postleitzahl 86153

Allgemeines

Der Barbara-Gignoux-Weg in Augsburg verbindet die Schäfflerbachstraße? und die Straße Am Färberturm im Kammgarn-Quartier Schäfflerbach?. Zwischen ihm und dem Schäfflerbach? liegt nur eine Häuserreihe. Benannt ist der Weg nach Barbara Gignoux? (1725 bis 1796), einer Augsburger Textilunternehmerin, die kunstsinnig und liberal war. Zusammen mit ihrem Mann ließ sie 1764 eine Manufaktur für Kattun in der Altstadt erbauen, heute Gignouxhaus? genannt, in dem bis Juli 2010 die Komödie untergebracht war.

Geschichte

Die Benennung des Barbara-Gignoux-Wegs erfolgte durch den Stadtrat am 16. Dezember 2010 nach einer Anregung des Frauengeschichtskreises.

Details

Lage


Weblinks


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | B | Barbara-Gignoux-Weg


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis