Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Sport und regelmäßige Veranstaltungen | Veranstaltungen | Augsburger Presseball


Augsburger Presseball

eine Benefiz-Gala, deren Erlös an die Kartei der Not geht

Allgemeines

Neben dem Bundespresseball, dem Presseball Berlin, dem Hamburger Presseball und vor dem Presseball Freiburg, Presseball Stuttgart und Presseball Lübeck ist der Presseball Augsburg sicher der bekannteste und glamouröseste Presseball in Deutschland.

Der Grundgedanke des Augsburger Presseballs ist einfach. Es gibt die Möglichkeit zu tanzen und bei der Tombola zu Gunsten der Kartei der Not wertvolle Preise zu gewinnen, die regionale Unternehmen stiften. So wird das Vergnügen mit dem Engagement für Menschen der Region, die unverschuldet in Not geraten sind, verbunden.

Geschichte

Der erste Presseball fand 1973 statt. Stargast war damals Udo Jürgens. Die Teilnehmerzahl belief sich auf etwa 2000 Menschen.

1975 war der Auftritt von Michael Schanze das Highlight des Presseballs. Sein Hit damals: "Hell wie ein Diamant".

Stargast 1977 war die Jugoslawin Dunja Rajter.

1984 trat Roy Black auf. Seit Jahren war er in seiner Heimatstadt nicht mehr aufgetreten.

1985 besuchte Mireille Mathieu, der "Spatz von Avignon" den Augsburger Presseball.

1996 war Al Bano auf dem Ball mit seiner Frau Romina Power auf - eine Stunde länger, als er geplant hatte.

2003 kamen die "No Angels" für einen Auftritt zum Presseball, obwohl sie zuvor schon offiziell ihre Auflösung bekannt gegeben hatten.

2007 spielte zum ersten Mal die Bigband Fink & Steinbach auf, die vom Walzer bis zum Samba und Swing alles Tanzbare bieten.

2009, 2010 und 2011 fand der Presseball im Textilmuseum tim statt, weil die Kongresshalle renoviert wurde.

augsburg.tv-Beitrag zum 39. Augsburger Presseball (13.11.2011), dem dritten und letzten im tim

2012 feierten etwa 3.000 Gäste mit viel Glanz und Glamour 40 Jahre Presseball Augsburg. Nach drei Jahren auswärts war der Augsburger Presseball wieder an seinen ursprünglichen Veranstaltungsort, die Kongresshalle, die in der Zwischenzeit saniert war, zurückgekehrt. Dabei erinnerte ein Kurzfilm an die vergangenen 40 Jahre des Balls. In diesen Jahrzehnten waren etwa eine Million Euro für den guten Zweck und zur Bekämpfung der Not in der Region Augsburg über den Presseball in Augsburg zusammengekommen. Fünf Bands heizten den Gästen aus Politik und Wirtschaft bis in die frühen Morgenstunden ein - darunter der Stargast des Abends: Nena mit ihrer Band.

Details

Neben der Augsburger Allgemeinen ermöglichen viele regionale Sponsoren die Benefiz-Gala.

Weblinks


Hauptseite | Sport und regelmäßige Veranstaltungen | Veranstaltungen | Augsburger Presseball


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis