Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Kultur und Bildung | A | Augsburger Lesebuch


Augsburger Lesebuch

Allgemeines

Das Augsburger Lesebuch ist die jährliche Frucht des Augsburger Lesebuch-Projekts, das auf Initiative des früheren Bildungs- und Schulreferenten? Sieghard Schramm zustande kam. Dazu wird ein Schreibwettbewerb ausgerufen, der möglichst viele Schülerinnen und Schüler aller Schularten zu kurzen eigenen Beiträgen anzuregen soll. Das Lesebuch-Projekt ist ein Beitrag zur Förderung der Schreib- und Lesekultur in Augsburg.

Teilnehmen kann jeder, der in Augsburg zur Schule geht. Aus allen Einsendungen wählt eine Jury Texte aus, die im Augsburger Lesebuch abgedruckt werden.

Geschichte

Der Schreibwettbewerb für das Augsburger Lesebuch wurde 2005 zum ersten Mal vom Bildungsreferat? der Stadt Augsburg veranstaltet.

Am 27. Juni 2014 wurde in der Kongresshalle die Jubiläumsausgabe des 10. Augsburger Lesebuchs präsentiert. Thema des Jubiläumsbandes war das Motto "Streng geheim".

2014/15 beteiligten sich unter dem Motto „Fantastisch“ wieder knapp 1000 Schülerinnen und Schüler an der Einladung des städtischen Bildungsreferats? Augsburg. Etwa 300 Geschichten die Jury aus den Einsendungen aus. Zum ersten Mal nahmen auch Schülerinnen und Schüler aus Partnerstädten der Stadt Augsburg am Schreibwettbewerb teil.

2017 beteiligten sich Jugendliche aller Schularten und Klassenstufen der öffentlichen und privaten Schulen Augsburgs zum Thema "Superhelden" kreativ in Form von Geschichten oder Erzählungen, Kurzkrimis, Gedichten, Tagebucheinträgen, Briefen, Bühnenszenen, Zeitungsartikeln, Songtexten oder Interviews und anderen Textformen. Aus allen Schülerbeiträgen musste eine Jury aus anerkannten Autoren, Lehrkräften verschiedener Schularten sowie Eltern- und Schülervertretern die Beiträge auswählen, die im "13. Augsburger Lesebuch" erschienen.

Details

Viele helfen jedes Jahr mit, damit das Augsburger Lesebuch erscheinen kann:

Weblinks


Hauptseite | Kultur und Bildung | A | Augsburger Lesebuch


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis