Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Kultur und Bildung | Architektur | Augsburger Architektur-Woche


Augsburger Architektur-Woche

Eine Architektur-Ausstellung in Augsburg, die vom Bund Deutscher Architekten BDA Kreisverband Augsburg-Schwaben veranstaltet wird.

Allgemeines

Die Augsburger Architektur-Woche findet in Zusammenarbeit mit der Hochschule Augsburg? (Fachbereiche Architektur und Gestaltung), dem Staatlichen Bauamt und der Regierung von Schwaben statt.

Jede Architektur-Woche hat ein eigenes Motto. Unter diesem Motto soll die Bauentwicklung der Region in den letzten Jahrzehnten beleuchtet und diskutiert werden, um so Chancen zur Fortentwicklung zu erkennen.

Geschichte

Die Augsburger Architektur-Woche geht auf ein Pilotprojekt zurück, das im Jahr 2002 in München als A1 (Architekturwoche 1) startete. In den Jahren darauf mauserte sich die Architektur-Woche zu einer gesamtbayerischen Institution, an der sich die Städte Augsburg, Nürnberg, Fürth?, Erlangen?, Ingolstadt, Landshut, München, Neumarkt?, Regensburg?, Rosenheim? und Schweinfurt? mit eigenen Veranstaltungen beteiligen (Stand 2008).

Die Augsburger Architektur-Woche im Detail

Die Augsburger Architektur-Woche beschäftigt sich mit Augsburg, einer Stadt, die nicht nicht nur Glanzleistungen der Architektur besitzt, sonder auch als Ganzes ein in vielen Jahrhunderten gewachsenes Meisterwerk der Architektur ist. Eine Hauptaufgabe ist hier natürlich das Bewahren und Wiederherstellen. Es ist sicherzustellen, dass die Stadtbereiche so saniert werden, dass Erhaltung historischer Substanz mit den heutigen Bedürfnissen nach Wohn- und Lebensqualität in Einklang gebracht werden. Dazu braucht es eine gute Zusammenarbeit zwischen Stadt, Bauträgern und Architekten. Aber natürlich darf es auch in Augsburg nicht beim Bewahren und Sanieren bleiben. Jede Generation sucht auch in der Architektur neue Entfaltungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Und so heißt Stadtgestaltung nicht nur oberflächliche kosmetische Eingriffe und Korrekturen. Sie bedeutet auch den Mut und die Kraft zu Neuem aufzubringen, weil jede Generation nicht nur gestalten will, sondern auch die Verpflichtung zur Gestaltung hat.

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th124---ffffff--augsburger_architektur_woche_08.jpg.jpg

Von diesen Grundgedanken sind die Augsburger Architektur-Wochen geprägt, was sich in den einzelnen Jahren auch konkret zeigt. 2008 etwa fand die Ausstellung auf dem Elias-Holl-Platz und in der benachbarten Ecke-Galerie? statt. Man diskutierte den Erhalt, die Rekonstruktion oder Kopie historischer Gebäude, besonders im Blick auf die Architektur der 50er, 60er und 70er Jahre, die meist noch nicht als historisch betrachtet wird. Zitat auf der Webseite zur A4: "Das hat weitreichende Folgen, sind es doch die Gebäude jener Zeit, die allein durch ihre Quantität den Ausdruck unserer Städte maßgeblich bestimmen. Ein Großteil dieser Nachkriegsbauten ist heute sanierungsbedürftig, aber nur einzelne von ihnen stehen unter Denkmalschutz. Modernisierungen, die den ursprünglichen Ausdruck und den Zusammenhang im städtischen Kontext verfremden, oder der vorschnelle Abriss sind die Norm. Dabei stehen mitunter einzigartige, stadtbildprägende und identitätstiftende Schätze und Werte jener Zeit zur Disposition."

Ein besonderer Weise standen die Plätze der Stadt im Vordergrund der Betrachtung. Es wurden Ist-Zustände erkundet und Soll-Zustände denkbar gemacht, vor allem bei den Plätzen, die man meidet, weil sie entweder zu groß, zu klein oder zu unwirtlich sind. Das Ganze geschah im Zusammenspiel von Vorträgen, Exkursionen, Rundgängen, Aktionen und Ausstellungen, um die Bewohner der Stadt für ihre Plätze und den Umgang mit ihnen sensibilisieren.

Partner

Kooperationspartner sind die Bayerische Architektenkammer, Treffpunkt Architektur Schwaben und die Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern.

Adresse

Veranstalter ist der

Bund Deutscher Architekten BDA
Kreisverband Augsburg-Schwaben
Völkstraße 33
86150 Augsburg

Tel. 0821/2527910
Fax. 0821/2527920
E-Mail: bda(@)kreutzerarchitekten.de

Weblinks

Leider zu jeder Architektur-Woche unterschiedliche Links, die nicht einmal einem einheitlichen Bezeichnungssystem folgen.


Hauptseite | Kultur und Bildung | Architektur | Augsburger Architektur-Woche


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis