Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Kultur und Bildung | A | Arbeitskreis "Augsburg bildet"


Arbeitskreis "Augsburg bildet"

Der Arbeitskreis "Augsburg bildet" wurde im Jahr 2002 gegründet. Kernthese: In der heutigen Arbeitswelt ist lebenslanges Lernen unverzichtbar geworden. Die Unternehmen der heutigen Dienstleistungs- und Wissensgesellschaft stehen unter einem hohen Kosten-, Innovations- und Qualifizierungsdruck. Der Mensch und seine Qualifikation wird dabei immer wichtiger. Um dieses lebenslange Lernen in Augsburg zu fördern haben sich etwa 25 Augsburger Bildungsträger zusammengeschlossen.

Weitere Ziele: Es soll Augsburgs Image als Bildungsstandort verbessert werden. Dazu soll die Konkurrenz der einzelnen Bildungsträger in Augsburg gemindert werden und gemeinsam an einem Strang gezogen werden, um die Bildungsangebote am regionalen Arbeitsmarkt auszurichten. Dazu steht der Arbeitskreis mit etwa 40 Augsburger Bildungsträgern im Kontakt, etwa mit dem Berufsbildungszentrum? (BBZ), dem IHK-Bildungshaus?, der Volkshochschule? (VHS), der Kolping-Akademie? und der Interkulturellen Akademie. Zusammen sind etwa 10.000 Menschen im Augsburger Bildungssektor beschäftigt.

Weblinks


Hauptseite | Kultur und Bildung | A | Arbeitskreis "Augsburg bildet"


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis