Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Kultur und Bildung | Partnerstädte | Amagasaki


Amagasaki

Eine japanische Partnerstadt von Augsburg, die 9.196 Kilometer von Augsburg entfernt liegt.

Allgemeines

Geschichte

Mit Amagasaki schloss Augsburg im Jahr 1959 eine Städtepartnerschaft – wie mit dem ebenfalls japanischen Nagahama?. Initiiert wurde die Partnerschaft mit Amagasaki durch Magokichi Yamaoka, der vor dem Zweiten Weltkrieg in München studiert hatte und nach dem Krieg öfter nach Augsburg kam, weil er von MAN eine Lizenz zum Bau von Kleindieseln in Japan besaß. Schon am 6. Oktober 1957 stiftete er im Wittelsbacher Park einen japanischen Steingarten aus Dankbarkeit dafür, den Rudolf-Diesel-Gedächtnishain?. Danach kam es zu intensiven Kontakten zwischen dem Verwaltungssitz der Firma von Magokichi Yamaoka (Yanmar-Diesel) in Amagasaki, Augsburg und Nagahama, wo produziert wurde, was in die offizielle Partnerschaft der drei Städte mündete.

Details

Weblinks


Hauptseite | Kultur und Bildung | Partnerstädte | Amagasaki


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis