Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | A | Am Vehicle-Park


Am Vehicle-Park

eine Augsburger Straße im 37. Stadtbezirk (Göggingen-Nordwest?), der zum Planungsraum XIV (Göggingen) gehört; Postleitzahl 86157

Allgemeines

Am Vehicle-Park ist die ehemalige Zufahrt zu einem amerikanischen Militärgelände in Augsburg und führt heute zur Bauhoflagerhalle von Stadtbergen weiter. Früher war hier der Vehicle Park der US-Streitkräfte mit etwa sechs Hektar Fläche. Der Vehicle Park erstreckte sich über zwei Gemarkungen, nämlich Pfersee und Leitershofen?.

Vor der Benennung mit „Am Vehicle-Park“ war die Bauhoflagerhalle der Stadt Stadtbergen schwer zu finden, weil sie keine amtliche Adresse hatte.

Geschichte

1955/56 wurde an südwestlich von der Sheridan-Kaserne der Vehicle Park angelegt (offiziell: Hardstand Combat Loaded Vehicles bzw. Ammo Vehicle Park). Es handelte sich um einen Bereitstellungsplatz für Fahrzeuge, die kriegsfallmäßig beladen waren. Ob er so genutzt wurde, ist heute unklar. In späteren Jahren diente das Gelände als Abstellplatz für leere Treibstoff-Tankauflieger einer Versorgungseinheit.

Offiziell geschlossen wurde das Gelände am 27. Juni 1991.

Die Benennung der Straße erfolgte durch einen Beschluss des Stadtrates am 28. Juli 2011. Die Initiative dazu ging von der Stadt Stadtbergen (31. März 2011) aus und wurde von dem Verein Amerika in Augsburg? unterstützt. Stadtbergen hatte dem südlichen Teil der Straße schon zuvor den Namen „Am Vehicle-Park“ gegeben, die Stadt Augsburg zog im Falle des nördlichen Teils der Zufahrt, der auf Augsburger Stadtgebiet liegt, nach. Im südlichen Teil des ehemaligen Militärgeländes hatte Stadtbergen bei einer schon bestehenden Wertstoffsammelstelle eine Bauhoflagerhalle errichtet.

Details

Die Straße „Am Vehicle-Park“ zweigt von der Leitershofer Straße ab und verläuft etwa 200 Meter auf Augsburger Stadtgebiet. Ein Luftbild des Stadtvermessungsamts? von 1958 zeigt, dass der ehemalige Vehicle Park sieben lange Parkbuchten hatte.

Am Osttor des ehemaligen Vehicle Parks befand sich der so genannte AFN-Tower. Das war ein Mast am Rande des Vehicle Parks mit 56 Meter Höhe und sechs Tonnen Gewicht. Früher wurde von hier über UKW 100 MHZ das amerikanische Radioprogramm aus München weitergesendet, doch ist der AFN-Tower bei Straßenbaumaßnahmen längst demontiert worden.

Lage


Weblinks


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | A | Am Vehicle-Park


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis