Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | A | Alpenstraße


Alpenstraße

eine Augsburger Straße im 3. Stadtbezirk (Bahnhofs- und Bismarckviertel), das zum Planungsraum I (Innenstadt) gehört; Postleitzahl 86159

Allgemeines

https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--alpenstrasse_augsburg_08_01.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--alpenstrasse_augsburg_08_02.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--alpenstrasse_augsburg_08_03.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th102---ffffff--alpenstrasse_augsburg_08_05.jpg.jpg https://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th112---ffffff--alpenstrasse_augsburg_08_06.jpg.jpg

Die Alpenstraße in Augsburg begrenzt das Bismarckviertel. In der Alpenstraße stehen noch einige Mietshäuser im Stil des Historismus? aus den letzten Jahren des 19. Jahrhunderts. Man hat hier nach einer Bauvorschrift von 1891 im so genannten offenen System gebaut. Jedoch stehen die Häuser in einer ungewohnten Dichte.

Hier hat auch der Augsburger Architekt Karl Albert Gollwitzer? einen Gebäudekomplex gebaut. Er ist in dem für ihn typischen orientalisierenden Stil erbaut.

Bei der Alpenstraße handelt es sich um eine ruhige Wohnlage. Es gibt viele Einkaufsmöglichkeiten, die man leicht zu Fuß erreichen kann. Nicht weit entfernt ist auch der Hauptbahnhof und der Siebentischpark? und Siebentischwald mit Spazier- und Radwegen. Die Straßenbahnhaltestelle ist nur etwa 100 Meter entfernt. Alles sehr ideal für München-Pendler.

Der Grünflächenanteil in der Alpenstraße ist recht hoch.

Geschichte

Details

Die Augsburger Alpenstraße ist als Spiel- und Wohnstraße ausgewiesen. Die Alpenstraße ist knapp 700 Meter lang und geht im Norden in die Völkstraße und im Osten in die Haunstetter Straße über. Sie ist die Verbindung zwischen Stettenstraße und Haunstetter Straße. Weitere angrenzende Straßen sind (von Nordwesten nach Osten) Neidhartstraße, Bismarckstraße (querend), Singerstraße, Hochfeldstraße (querend) und Lessingstraße. Im Osten erreicht man über die Alpenstraße den Bahnhaltepunkt Augsburg-Haunstetterstraße? wie die Straßenbahnhaltestelle Haunstetter Straße Fachhochschule? nähe Brunnenlechgässchen?.

Alpenstraße 28 ist ein denkmalgeschützter roter Ziegelbau, der von der Eisenwarengroßhandlung Attinger? als Lagerhaus genutzt wurde. Bis 1992 lagen mehrere ähnliche Ziegelbauten von Attinger? hier, doch wurden sie damals wegen des Baus einer Wohnanlage abgerissen.

Lage


Weblinks


Hauptseite | Umwelt und Umgebung | Augsburger Straßen | A | Alpenstraße


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis