Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Gesundheit und Soziales | Soziales | Alten- und Pflegeheime | Albaretto


Albaretto

auch Albaretto Hotelresidenz 50plus; eine einzigartige Wohnanlage für Senioren in Augsburg, was Gestaltung und Betreuungsansatz angeht

Allgemeines

Das Augsburger Albaretto bietet betreutes Wohnen mit einem hotelähnlichem Service zu bezahlbaren Preisen. Die Idee eines Seniorenhotels soll eine Balance möglich machen zwischen möglichst langer Selbstbestimmung, Mobilität sowie einer auf die jeweiligen Einzelpersonen abgestimmten Unterstützung. Auch bei Pflegebedürftigkeit können die Mieter in ihrem Appartement wohnen bleiben und werden in diesem Lebensabschnitt unterstützt. Die Albaretto Hotelresidenz ist also keine Pflegeeinrichtung nach dem Heimrecht. Durch das angegliederte Ärztehaus und die Möglichkeit zur ambulanten Pflege können Senioren aber weiter hier leben.

Die angebotenen Appartements haben eine Größe von 28 bis 110 Quadratmeter und sind selbstverständlich alle barrierefrei. Selbst die Zugänge zu den Balkonen haben keinerlei Schwellen. Entwickelt wurde dieses System von der Alumat Frey GmbH aus Kaufbeuren. Für einen barrierefreien Durchgang sind im Alu-Bodenprofil zwei frei liegende Permanentmagnete eingelegt und in der Unterseite der Balkontür die entsprechenden Gegenmagnete eingebaut. Beim Schließen der Tür werden die flexiblen Magnete aus dem Bodenprofil nach oben gezogen. Auf diese Weise schließt sich der Spalt komplett ab. Öffnet man die Tür, werden die Pole wieder getrennt und die Bodenmagnete fallen in ihre Ausgangsposition zurück. Die Entwässerung funktioniert über einen Wasserablauf, der in den Laufschienen integriert ist und Regenwasser so nach außen transportiert.

Alle Appartements haben Massivholzparkett, eine venenschonende Niedertemperaturfußbodenheizung, Raumkühlung im Sommer, automatische Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung und erhöhten Schallschutz.

Zusätzliche Leistungen sind die Unterstützung bei Fragen des täglichen Lebens, ein Hausmeister- und ein Wäsche-Service, die Zimmerreinigung und ein abwechslungsreiches Kurs- und Aktivprogramm.

Im Haus 1 des Albaretto befinden sich der Empfang, das Restaurant, eine Bar und eine Konzertlounge. Haus 2 beherbergt einen Gesundheits- und Sportbereich, eine Physiotherapiepraxis, einen Trainingsgeräte- und Gymnastikraum, verschiedene Saunen und den ganzjährig beheizten Außenpool. In Haus 3 befinden sich ein Salon mit Bibliothek, offenem Kamin und Billardtischen, Hobbyräume, eine Küche für Kochkurse, ein Computerraum, Veranstaltungsräume für private Festlichkeiten und eine Indoor-Golfanlage. Im Erdgeschoß von Haus 4 befinden sich zwei ambulante Pflegeeinrichtungen, die Tag und Nacht besetzt sind. Haus 4 verfügt über ein Schließsystem, das auch für Demenzkranke geeignet ist.

Geschichte

Gebaut wurde das Albaretto auf dem weitläufigen, ehemaligen Kasernengelände entlang der Bürgermeister-Ackermann-Straße?, das früher in Augsburg durch das amerikanische Versorgungszentrum "PX" bekannt war. Noch bei Baubeginn des Albaretto im Sommer 2009 standen zwei Betonskelette von ehemals sechs amerikanischen Gebäuden des „PX“. Sie wurden von Investor Bernhard Spielberger (BGS-Bau) in zwei Gebäude des Albaretto integriert (Häuser 3 und 4). Bei Baubeginn wurden die Kosten des Projekts auf etwa 25 Mio. € geschätzt. Frühere Baupläne von Bernhard Spielberger sahen ein Einkaufszentrum und etwa 100 Wohnungen auf dem Gelände vor, doch wurden diese Pläne von der Stadt Augsburg nicht genehmigt.

Richtfest der Seniorenresidenz Albaretto 50plus an der Bürgermeister-Ackermann-Straße? war der 18. Juli 2010 (Rohbaufertigstellung von Haus 1 und Baubeginn von Haus 2 und 3).

Das Restaurant Albaretto wurde im Januar 2011, das Schwimmbad mit dem dazugehörigen Wellness- und Sportbereich wurde im Sommer 2011 eröffnet.

Die Physio- und Wellness-Praxis in der Albaretto Hotelresidenz begann im Februar 2012 zu arbeiten.

Im April 2012 eröffnete Haus 4 und ermöglichte auch Menschen mit einer höheren Pflegestufe das Leben im Albaretto.

Bis Mai 2012 waren die Häuser 1 bis 4 vollständig verkauft und Albaretto begann im Mai 2012 mit dem Verkauf des Haus 5.

Details

Es gibt ein hauseigenes Restaurant, das bayerische und internationale Küche anbietet und auch von externen Gästen genutzt werden kann.

Erwähnenswert ist auch ein beheizter, überdachter Swimmingpool sowie ein Sauna- und Wellnessbereich, der den Bewohnern zur freien Nutzung zur Verfügung steht.

Auch eine Physio- und Wellness-Praxis steht im Albaretto zur Verfügung. Ihre Leistungen werden auch für Menschen angeboten, die nicht im Albaretto wohnen: Physio-Therapie, Massage, Lymphdrainage, Wellness-Massagen (z. B. Hot-Stone- oder Ganzkörper-Öl-Massage), Wasser-Gymnastik und Fitness-Center mit Tagesprogramm incl. Aquagymnastik.

Der Gartenbereich hat über 6.500 Quadratmeter. In der Nähe gibt es auch einen kleinen See, wo man spazierengehen und verweilen kann.

Nur wenig entfernt sind Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungsbetriebe (Bäcker, Metzger, Apotheke, Frisör, Arztpraxis, Supermarkt, Zeitschriften etc.)

Um in die Innenstadt zu kommen, braucht man nur die öffentlichen Verkehrsmittel in der Nähe zu benutzen und ist in wenigen Minuten dort.

Öffnungszeiten

Musterappartements können täglich Mo - Fr von 9 - 17 Uhr sowie Sa und So von 11 bis 17 Uhr besichtigt werden.

Adresse

Albaretto Hotelresidenz GmbH
Luther-King-Straße? 4a
86156 Augsburg

Tel. 0821/4480450
Fax. 0821/4480451078
E-Mail: info(@)albaretto.de


Weblinks


Hauptseite | Gesundheit und Soziales | Soziales | Alten- und Pflegeheime | Albaretto


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis