Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Kultur und Bildung | A | abraxas


abraxas

eigentlich "Kulturhaus abraxas"

Allgemeines

Geschichte

Das Kulturhaus abraxas eröffnete 1996 als Kinder- und Jugendtheater.

Details

Der Theatersaal des abraxas fasst bis zu 210 Personen, der Ballettsaal 20 bis 70 Personen. Beide Räume des ehemaligen Offiziersclub der US-Army stehen für Vorträge, Präsentationen und Aufführungen zur Verfügung. Außerdem gibt es im Haus noch ein Restaurant-Café mit einer großen Terrasse.

Jedes Jahr findet das Sommerfest im abraxas statt. Zum ersten Mal 2001. Das abraxas Sommerfest besteht aus Spiel, Spaß und Sport, Kunst und Kultur. Es spannt sich vom Familienfest am Nachmittag bis zum abendlichen Biergartenkonzert, vom Sportevent zum Kulturfestival. Eine Vielzahl an Spielstationen, Kreativwerkstätten, Konzerten und Shows für Klein und Groß bringt ein fröhlichkunterbuntes Miteinander zustande.

Weblinks


Hauptseite | Kultur und Bildung | A | abraxas


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis