Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | Z | Zwang-Eriksson, Eric


Zwang-Eriksson, Eric

„Den Film muss mein Vater mit seinen Freunden jeden Tag ein paarmal angeschaut haben“, lacht der Künstler Eric Zwang-Eriksson. Vor einiger Zeit hat er in alten Sachen von seinem Vater gekramt und dort auch einen erotischen Schwarz-Weiß-Stummfilm aufgestöbert. Darauf ist eine nackte Frau in verführerischen Posen zu sehen. Die Streifen und Kratzer darin, die sich um die nackte Tänzerin schlängeln wie ein durchsichtiger Vorhang, sind nicht künstlich. „Das war damals sicher schon Porno“, grinst Eric Zwang-Eriksson, der aus Teilen dieses heißen Streifens einen experimentellen Kurzfilm mit dem Titel „Extase“ gemacht hat. Für einige Minuten zu bestaunen auf seiner Homepage Homepage von Eric Zwang-Eriksson .

http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_sitzend_2010_01.jpg.jpg http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_sitzend_2010_02.jpg.jpg http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_sitzend_2010_03.jpg.jpg http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_sitzend_2010_04.jpg.jpg
http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_sitzend_2010_05.jpg.jpg http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_sitzend_2010_06.jpg.jpg http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_sitzend_2010_07.jpg.jpg http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_sitzend_2010_08.jpg.jpg

Geburt und Weg nach Augsburg

Laut seiner Facebook-Seite kam Eric Zwang-Eriksson am 1. September 1962 auf die Welt. Er wurde in Rheinland-Pfalz in der Stadt Wittlich geboren. Sie liegt zwischen Koblenz und Trier. Wenn man weiß, dass sich Trier als die älteste und Augsburg als die zweitälteste Stadt in Deutschland bezeichnen, könnte man meinen, dass sich Eric Zwang-Eriksson gerne an historischen Plätzen aufhält. Bis er von Wittlich nach Augsburg kam, das dauerte allerdings eine Weile. Sein Weg, meistens musikalisch bestimmt, führte ihn über Irsee? im Allgäu nach München und dann nach Augsburg, wo er im April 2004 landete, nicht weit von der Kahnfahrt.

War er in Wittlich noch als Drummer ab 1979 in einer Band, die sich dem Rock, Blues und Funk widmete, kümmerte er sich in Irsee? schon um Kompositionen einer bekannten Big Band wie Horns Up!, wo er als Drummer einstieg. Oh, Schreck, als sie ihm beim ersten Test ein Blatt mit „so schwarzen Punkten drauf“ hinlegten! Da war Eric Zwang-Eriksson natürlich ziemlich nervös, weil er damals noch keine Noten lesen konnte, was er aber schnell nachholte und dann nicht nur den Trommler-Posten in der Band bekam, sondern auch der Arrangeur wurde, der für die einzelnen Instrumente die passenden Noten zu den Songs verfasste.

Während seiner Münchner Zeit, die gute zehn Jahre dauerte, tauchte Eric Zwang-Eriksson in den Free Jazz ein. Jedoch wurde die Millionenstadt an der Isar? nicht seine künstlerische Heimat. Vielleicht war München nicht historisch genug für ihn?

http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_vonvorn_2010_01.jpg.jpg http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_vonvorn_2010_02.jpg.jpg http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_vonvorn_2010_03.jpg.jpg http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_vonvorn_2010_04.jpg.jpg http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_vonvorn_2010_05.jpg.jpg http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_vonvorn_2010_06.jpg.jpg

Musiker und Fotograf

Bei einem Aufenthalt in der Toscana fand Eric Zwang-Eriksson heraus, dass er ein Faible für Fotos hat. Ein Freund zeigte ihm dort an der Küste des Meeres eine verlassene und verfallene Werkstatt für Boote. „Ich bin dort drei Tage lang wie im Rausch herumgestrolcht und habe fotografiert und fotografiert und fotografiert“, erinnert er sich an seinen Einstieg in sein Fotografen-Dasein. Als Künstler und auch als fotografierender Reporter und Musikjournalist für Magazine und im Kulturteil der Augsburger Allgemeine. „Dadurch lernte ich natürlich schnell die für mich richtigen und wichtigen Künstler in Augsburg kennen“, grinst Eric Zwang-Eriksson.

In Augsburg angekommen mietete er sich gleich ein Atelier im Kulturhaus Abraxas und beteiligte sich sofort an der dortigen Multimedia-Show „Lab 30“. Das Auge seines Hundes lieferte ihm einen filmischen roten Faden für sein erstes Multimedia-Projekt zwischen Lech und Wertach. Eric Zwang-Eriksson, der in der Augsburger Jakobervorstadt, nicht weit vom alten Fünffingerlesturm wohnt, arbeitet nicht nur als freier Journalist, klettert nicht nur als Bassist auf die Bühnen. Inzwischen sind Eric Zwang-Erikssons multimediale Künste in Augsburg eine gewaltige Bereicherung der Kultur-Szene. Er liefert die Visuals, das sind begleitende Videos, für Veranstaltungen im Textilmuseum, im s'Ensemble-Theater oder bei Kunstnächten.

Multimedia-Künstler in Augsburg

http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_vormauer_2010_01.jpg.jpg http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_vormauer_2010_02.jpg.jpg http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_vormauer_2010_03.jpg.jpg http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_vormauer_2010_04.jpg.jpg http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_vormauer_2010_05.jpg.jpg http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_vormauer_2010_06.jpg.jpg

Mit Augsburger Trommel-Promi Walter Bittner hat Eric Zwang-Eriksson den fantastisch-gruseligen Stummfilm „Caligari“ live vertont. Das muss man sich so vorstellen, dass die beiden mit einer Vielzahl von größeren oder kleineren Rhythmusgeräten und sonstigen Geräuschmachern aus der Küche oder vom Schrotthändler hantieren und das skurrile Geschehen auf der Leinwand mit viel Leidenschaft für das begeisterte Publikum im Bistro der Augsburger Puppenkiste faszinierend vertonen. Da wird nicht versteckt agiert, sondern das Publikum kann nicht nur die seltsamen Gestalten auf der Leinwand bestaunen, sondern auch ein Kratzrasselschepper-Duo, das alle Hände voll zu tun hat, um die absonderlichsten Töne abzusondern, die für einen gehörigen Spannungsaufbau bei dem expressionistischen Filmklassiker sorgen.

Wer sich auf Eric Zwang-Erikssons Bilder-, Klang- und Musikwelt einlässt, dringt dadurch in einen unendlichen Dschungel voller Überraschungen vor. Mysteriöse Welten tun sich auf. Unglaubliche Entdeckungen jagen sich. Der Multimedia-Künstler versteht es, aus Alltags-Details neue unbekannte Welten des Experiments zu schaffen.

Man höre sich von Eric Zwang-Eriksson nur mal seinen skurrilen Song „GabiDub“ auf seiner Myspace-Seite an: GabiDub. Oder „BeachBass“. Oder „GranuLacky“, ein Titel, der wohl als Hommage an den Vibraphon-Zampano Wolfgang Lackerschmid zu verstehen ist, der die Augsburger Musikszene mit Steinsound im Roemisches MuseumRömischen Museum? oder mit dem „Bäsle-Musiclett“ kräftig belebt. Für ihn gestaltet Eric Zwang-Eriksson viele kreative Produkte. Mit Lackerschmid gestaltet er auch das Musikprojekt „Jetzt ist er tot, der Hund“, ein Musiclett von 80 Minuten Dauer über den Augsburger Theatermacher Bertolt Brecht, aus der Sicht von Bi Banholzer, seiner ersten Augsburger Geliebten. „Ich will mit Leuten zusammen Kunst gestalten“, ist ein Herzenswunsch des quirligen Mannes, der mit seinem Hund am Stadtgraben entlangspaziert. „Dem muss ich erst was reinwerfen, damit der ins Wasser springt“, wundert sich der Multimedia-Künstler über sein Haustier. Wahrscheinlich, weil er selbst nichts braucht, um in den Augsburger Kunst-Pool zu springen, das macht er nämlich freiwillig und mit Freude.

Jemand schrieb über Eric Zwang-Eriksson: „In der Fotografie kommt es schließlich zu einem komplexen Gefüge an konzeptionellen Grundlagen, deren scheinbares Chaos beim näheren Betrachten ein einheitliches und klares Bild entstehen lassen. Das Bild eines Wanderers zwischen den Welten künstlerischen Ausdrucks.“ Das könnte auch der Grund sein, warum er sich nicht scheut, den Pilgerbrunnen? vor der Augsburger Jakobskirche für sein Video „Brunnen-Spiele“ als Motiv zu verwenden, das mit seinen verwirrenden Lichtmustern zu einem psychedelischen Optikabenteuer wird, das einen Sog erzeugt, der einen per Bewusstseinsreise in ein Grünlila-Chaos mit antreibenden Techno-Tönen hineinsaugt.

Die obskuren Künste des Eric Zwang-Eriksson sind allerdings immer authentisch. „Ich will nichts konstruieren“, diktiert er in den Block des Berichterstatters. Auch wenn er seine Bilder aus der Umwelt mit sämtlichen grafischen Mitteln und Möglichkeiten hinterher verfremdet, so sind es immer authentische Eindrücke, die er mit seiner Kamera festhält. „Ich verändere nie etwas, was ich sehe und aufnehmen will“, sagt er.

„Da mach ich so heftigen Punkjazz“, beschreibt Eric Zwang-Eriksson sein Mitwirken als Bassist und Percussionist in einer neuen Combo die sich "Kashja?" nennt. Mit der beeindruckenden polnischen Sängerin Katharina Olczyk?. Er lernte sie bei einer Open-Stage-Veranstaltung kennen und schätzen.

Eric Zwang-Eriksson beschreibt sich am liebsten als Klangwahnsinnigen. Da braucht´s keinen Kommentar mehr dazu. Oder könnte das noch ein wenig ergänzt werden? Vielleicht mit: Er ist ein klangwahnsinniges Multimediamonster. Oder: Er ist ein klangwahnsinniges Multimediamonster mit Megamacherqualität. Oder?

http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_ruecken_2010_01.jpg.jpg http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_ruecken_2010_02.jpg.jpg http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_ruecken_2010_03.jpg.jpg http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_ruecken_2010_04.jpg.jpg http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_ruecken_2010_05.jpg.jpg http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--eric-zwang-eriksson_ruecken_2010_06.jpg.jpg

Weblinks


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | Z | Zwang-Eriksson, Eric


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong