Hauptseite | Kultur und Bildung | Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg


Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg

Eine junge Hochschule

http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--logo_hochschule_fuer_musik_augsburg.jpg.jpg

Musikalische Berufsausbildung hat in Augsburg eine mehr als 100 Jahre lange Tradition.

Gegründet wurde die Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg im Jahre 2000. Der Standort Augsburg bekam aber nie eine Chance sich wirklich zu entwickeln. So würden die Studentenzahlen von politischer Seite aus gedeckelt, das Konzept der "reisenden" Professoren wurde nie realisiert, die Raum-Situation blieb immer unbefriedigend und die Bibliothek konnte wegen mangelnder Mittel nie so ausgestattet werden, wie es notwendig wäre.

Trotzdem bekamen die meisten der Augsburger Abgänger der Hochschule eine Stelle. Die Quote war höher als in Nürnberg, in Kirchenmusik und Blasorchesterleitung betrug sie sogar 100 Prozent. Auch beteiligten sich Augsburger Studenten mit herausragenden Ergebnissen an internationalen Wettbewerben.

Schon am Ende?

Aufgrund der allgemein angespannten Haushaltssituation des Freistaates will die Staatsregierung in Person von Kunstminister Goppel den Standort Augsburg der Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg auflösen - obwohl sich in der Zwischenzeit etwa 30.000 Augsburger für den Erhalt des Standortes stark gemacht haben.

Kunstminister Goppel plant eine Meisterkurs-Akademie für Kammermusik und Lied. Sein Konzept vom 23. Mai 2006 sieht so aus (Pressemitteilung der Staatskanzlei):

Die Eckpunkte des Konzepts für die Zukunft der Musikausbildung auf Hochschulniveau in Augsburg hat Kunstminister Thomas Goppel am Dienstag im Bayerischen Kabinett vorgestellt. Danach soll das musikpädagogische Profil an der Universität Augsburg geschärft und mit der „Internationalen Leopold-Mozart-Akademie für Kammermusik und Lied" eine künstlerische Spitzeneinrichtung geschaffen werden. Goppel: „Mit dem Neubeginn auf diesen zwei Säulen soll ein musikalisches Spitzenangebot für Augsburg und ganz Bayern entstehen. Augsburg wird qualitativ gewinnen und sich mit der Leopold-Mozart-Akademie, die in ihrer Ausgestaltung einmalig ist, über Bayern hinaus großes Renommee erwerben. Mit der Umsetzung des Neukonzeptes bleibt Augsburg auch Sitz von bedeutenden Hochschuleinrichtungen im musikpädagogischen und musikalisch-künstlerischen Bereich. In Augsburg soll mit der neuen Akademie die künstlerische Exzellenz mit einem Alleinstellungsmerkmal in Bayern und Deutschland auf den Weg gebracht werden. Dabei soll auch die Bläserausbildung in die Konzeption einbezogen werden."

Direktoren des Leopold-Mozart-Konservatoriums

Weblinks


Hauptseite | Kultur und Bildung | Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg



FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong