Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | D | Drobisch, Carl Ludwig


Drobisch, Carl Ludwig

Leben und Wirken

Carl Ludwig Drobisch wird am 24. Dezember 1803 in Leipzig geboren. Er stirbt am 20. August 1854 in Augsburg.

In seiner Jugend beschäftigte er sich zuerst autodidaktisch mit dem Musikstudium, ehe er an der Universität Leipzig planmäßig Musik studierte.

Durch das Gewandhausorchester Leipzig konnten seine ersten Kompositionen aufgeführt werden.

1837 erfolgte seine Berufung als Kirchenmusikdirektor an die St. Annakirche in Augsburg. Er gab das Kantorat bald wieder ab und gründete an der Barfüßerkirche einen eigenen Chor, für den er zahlreichen Kompositionen schrieb und diese dort zur Aufführung brachte.

Etwa 100 Kompositionen sind erhalten geblieben, darunter 12 große Messen, zahlreiche Motetten und Kantaten sowie ein Oratorium und drei Requien.

Weblinks


Hauptseite | Bevölkerung und Politik | D | Drobisch, Carl Ludwig


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong