Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Einkaufen und Arbeiten | Augsburger Branchenbuch | A | Autovermietung


Autovermietung

Allgemeines

Unternehmen, die gegen Gebühren PKW oder LKW, also Leihwagen vermieten, werden Autovermietung genannt. Andere Bezeichnungen für dieses Geschäftsmodell sind Mietwagenunternehmen oder Autoleasingfirma. Meist geht es bei der Autovermietung darum, dass ein Kraftfahrer ein Auto anmietet, um selbst damit fahren zu können, manchmal wird auch ein Fahrer mitangemietet. Zuvor wird der Fahrpreis für eine bestimmte Strecke oder eine bestimmte Zeit verhandelt oder es gibt feste Preise für die Autovermietung.

Wichtig ist: Die Autovermietung ist etwas anderes als das, was man mit dem Mietwagen verbindet. Der Mietwagen unterliegt dem Personenbeförderungsgesetz (§ 49 Abs. 4 PBefG) und meint eine Form des Gelegenheitsverkehrs. Dagegen ist die Autovermietung auch juristisch abgegrenzt. In Deutschland gibt es eine "Verordnung über die Überwachung von gewerbsmäßig an Selbstfahrer zu vermietende Kraftfahrzeuge und Anhänger vom 21. Juli 1969 (BGBl I S. 875)".

Es sind vor allem Firmen wie Hertz, Sixt, Europcar, Avis, Euromobil, Europa Service (ehemals Unix Rent), Budget, Buchbinder, National Car Rental, Autovermietung Terstappen, Thrifty, Alamo Rent A Car und Auto Europe, die den deutschen Markt beherrschen. Manche von ihnen sind auch in Augsburg tätig.

Was den LKW-Bereich angeht, kennt man hier Autovermietungen besonders im Zusammenhang mit privaten Umzügen. Hier sind sie eine echte Alternative zur Beauftragung von Umzugsfirmen oder Speditionen - wenn man über einen LKW-Führerschein verfügt oder einen Bekannten hat, der einen LKW fahren darf.

Der Autovermietungsmarkt in Deutschland konzentriert sich immer mehr. Innerhalb von nicht einmal 10 Jahren sind etwa 4.500 Unternehmen vom Markt verschwunden. 2007 beschäftigte die Branche ca. 50.000 Personen un machte einen Umsatz von über 16 Milliarden Euro. Mehr als die Hälfte der Autos werden an Firmen vermietet, der Rest teilt sich auf Touristen, Privatpersonen und das Unfallersatzgeschäft auf.

Wer Augsburg und Umgebung kennenlernen möchte, aber zu weit entfernt wohnt, um mit dem Auto anzureisen, hat folgende Möglichkeit: Er könnte einen Flug zum internationalen Flughafen in München buchen und von dort aus die Rundreise mit einem Mietfahrzeug einer Autovermietung Augsburg beginnen. So ist er nicht nur mobil, sondern auch überaus flexibel unterwegs. Ob es zuerst nach Augsburg geht oder ob der Aufenthalt in der drittgrößten Stadt Bayerns am Schluss der Reise stehen soll, entscheiden allein die Reisenden. Zwischenstopps sind bei einer Fahrt mit dem Mietwagen spontan realisierbar. Auch für Geschäftsreisende bietet sich diese Variante an.

Ein Leihwagen ist auch für Einwohner Augsburgs, die zwar über einen Führerschein, aber keinen Privatwagen verfügen, eine gute Alternative. Autofahrer genießen beispielsweise bei einem Tagesausflug nach München vergleichsweise viele Vorteile. Sie können den Zeitpunkt des Aufbruchs selbst bestimmen und können ihre Einkäufe auf dem Rückweg ganz bequem bis zu sich nach Hause transportieren. Manchmal ist auch einfach ein größeres Auto vonnöten: Wer etwa einen besonderen Kindergeburtstag feiern will, kann die kleinen Gäste des Nachwuchses mit einem gemieteten Van zur gemeinsamen Schnitzeljagd in den Augsburger Stadtwald befördern. Günstige Angebote für Leihwagen lassen sich online am besten finden.

Einzelne Firmen in Augsburg

Weblinks


Hauptseite | Einkaufen und Arbeiten | Augsburger Branchenbuch | A | Autovermietung


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong