Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de


Hauptseite | Ausgehen und Aktivitäten


Veranstaltungshighlights Oktober 2016

http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th96---ffffff--maxstrasse_nachts_breit.jpg.jpg

Powered by Regio Augsburg Tourismus GmbH

Im Oktober, wenn die Tage kürzer werden ...

... gibt es in Augsburg noch weit mehr als nur Zwetschgendatschi und (hoffentlich) weitere FCA-Siege. In der Tat ist die Vielfalt der möglichen Veranstaltungen beachtlich, auch wenn hier nur vier vorgestellt werden: Etwa der Besuch des Bergrennens Mickhausen, eine Ausstellung des Stadtmuseums Aichach, das LAB – Kunstlabor oder auch ein Ausflug zur dunklen Seite des Mondes.

Am 1. und 2. Oktober meldet sich der Automobilsportclub Bobingen mit dem „Internationalen 36. ADAC Bergrennen Mickhausen“ zurück am Mickhauser Berg! Das Bergrennen in Mickhausen bietet Motorsport, wie er sonst bei keinem anderen Wettbewerb zum Tragen kommt. Vom fast serienmäßigen Tourenwagen über zweisitzige Sportwagen, die den Bergsport prägen wie keine andere Fahrzeuggruppe, bis hinauf zur Formel 3000, die eine leicht abgespeckte Form der Formel 1 darstellt, ist alles ganz nahe zu bewundern. Genießen Sie ein Wochenende mit außergewöhnlichem internationalen Flair entlang der gesamten Rennstrecke in den landschaftlich reizvollen Stauden. Neugierig geworden? Hier gibt’s weitere Informationen: Bergrennen Mickhausen.

Noch bis zum 23. Oktober findet im Stadtmuseum Aichach eine komplett andere Ausstellung statt, nämlich ‚Kindheit in der Nachkriegszeit 1945 - 1955 – Fotografien alliierter Bildberichterstatter‘. Jedes Bild und jedes Kind erzählt eine eigene Geschichte, aber eines verbindet sie alle: Die große Not und Zerstörung nach dem Ende des Krieges und die ersten Anfänge des Wiederaufbaus. Die Ausstellung zeigt 40 ausgewählte Schwarz-Weiß-Aufnahmen aus der Sammlung Michael-Andreas Wahle, die eindrücklich die Situation der Kinder im Nachkriegsdeutschland illustrieren. Daneben geben Fotografien örtlicher Sammler einen Einblick in die Kindheit im Aichacher Land während der Mitte des 20. Jahrhunderts. Wer sich für diese Ausstellung interessiert, die für einige noch ein Fenster in die eigene Kindheit ist, der kann sich hier informieren: Stadtmuseum Aichach .

Vom 27. bis zum 30. Oktober findet das ‚Lab.30 Kunstlabor‘ statt. Sehen Sie doch mal rein in dieses Augsburger Festival für Elektronik- und Medienkunst. Infos gibt’s hier: Lab.30 .

Und für all die, die hoch hinaus wollen, kann man noch das Planetarium Augsburg empfehlen. Hier gibt es etliches zu besichtigen, neben informativen Shows gibt es auch Veranstaltungen für Kinder. Und wer mal zur ‚Dark side of the moon‘ will, der kann das auch im Plantarium tun, denn Musikshows gibt es da auch. Weiteres gibt es hier: S-Planetarium .

Freizeitgestaltung von A - Z

http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th117---ffffff--in_musestimmung_98.jpg.jpg

Erst in der Neuzeit entwickelte sich unsere moderne Trennung von Arbeit und Freizeit. Wir Heutigen verstehen unter Freizeit meisten Entspannung, persönliche Entfaltung, Pflege sozialer Kontakte außerhalb der Arbeit. Wir widmen uns in der Freizeit der Familie, Freunden, Dingen, die uns Spaß machen, also zum Beispiel Hobbys, oder die uns persönlich wichtig sind. Hier stellt das Augsburgwiki verschiedene Bereiche des Angebots an Freizeitmöglichkeiten in Augsburg, Ausgehen und Aktivitäten, vor. Für die Gastronomie (Bars, Biergärten, Kneipen, Restaurants ...) sei auf die Webseite Augsburger Gastro-News verwiesen, die aktuell die neuesten Lokale, ein Verzeichnis Augsburger Gastronomiebetriebe und viele interessante Nachrichten aus der Szene liefert.

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J? | K | L? | M | N

O? | P? | Q? | R | S | T? | V? | W | X? | Y? | Z

In manchen Bereichen bestehen Überschneidungen mit Sport und regelmäßige Veranstaltungen.

Für Kinder und Jugendliche

Augsburger Vereine

http://www.augsburgwiki.de/uploads/AugsburgWiki/th102---ffffff--ritterturnier_augsburg.jpg.jpg

Auch Vereine bieten vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Augsburger Vereine gibt es wie Sand am Meer. Vereine bilden das soziale Leben einer Stadt ab. Viele Vereine sind Quellen ehrenamtlichen Engagements. Eine 2000 Jahre alte Stadt besitzt neben neuzeitlichen Vereinen auch viele Vereine, deren Geschichte weit in vergangene Zeiten hineinreicht. Das ist die Stärke einer Stadt mit Jahrtausende alter Tradition. Während früher um die Vereinigungsfreiheit gekämpft werden musste, kämpfen heute viele Vereine um Mitglieder. Hier finden Sie die wichtigsten Vereinigungen, Clubs, Organisationen und Vereine.

Ausgehen und Aktivitäten

Das Leben sollte nicht nur aus Arbeiten bestehen. Ausgehen und Freizeitaktivitäten sind in jugendlichen Jahren ein innerer Drang und eine Notwendigkeit, sich und einen Partner zu finden. Aber auch ältere Semester können ihrem Leben dadurch neuen Schwung geben oder es in Schwung halten, dass sie sich für Freizeitaktivitäten und Ausgehen genügend Zeit reservieren. Gerade wenn die Arbeit besonders anspruchsvoll ist, sollte man sich genug Zeit gönnen, um einmal gut essen zu gehen, im Kino einen neuen Film anzusehen oder in einer Bar Freunde zu treffen. Angebote und Gelegenheiten dazu gibt es in einer Großstadt wie Augsburg genügend. Und es gibt sie für jedes Alter und in jeder Lebenslage. Man muss nicht nach München oder anderswohin fahren, um ein erstklassiges Nachtleben zu genießen. In Augsburg ist mehr los, als viele Augsburger selbst wissen. Hier finden Sie Restaurant-, Kino-, Freizeittipps, die Sie ermuntern möchten!

Für Familien

Hier reinschreiben

Sonstiges

Unter Sonstiges fassen wir alles zusammen, was im weiteren Sinn zum Thema "Augsgehen und Aktivitäten" gehört, aber in den Hauptrubriken keinen Platz gefunden hat.


Hauptseite | Ausgehen und Aktivitäten


Korrekturen? Ergänzungen? Schreiben Sie an stoebener@augsburg-wiki.de




FacebookTwitThis